Kein SVN mehr für Blitzmax

Übersicht Sonstiges News

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen

Abrexxes

Betreff: Kein SVN mehr für Blitzmax

BeitragMi, März 04, 2009 12:22
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
user posted imageuser posted image

Wie Mark Sibly heute ankündigt wird SVN für Blitzmax eingestellt. Grund ist nicht zuletzt, die Angriffe auf die Server und damit, große Sicherheits Probleme.

Des Weiteren wurde mitgeteilt, dass in denn nächsten Wochen eine neue Version von Blitzmax erscheint (neuster Stand), sowie ein Update der MaxGUI. (Beides im normalen Account der registrierten User)

Ob die MaxGUI weiterhin durch SVN zu beziehen ist, bleibt noch offen.

RELATED TOPIC Marks Kommentar (eng)

The_Nici

BeitragMi, März 04, 2009 13:26
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Er ist zu faul, um Exploits in Features zu fixen und baut sie deshalb aus? Was soll der Kack?

MfG

BtbN

BeitragMi, März 04, 2009 13:37
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Es gibt kein exploit in SVN, der exploit lag wo anders.
Nur ists SVN mit über die wupper gegangen, und so ein SVN zu rekonstruieren ist sehr kompliziert.

Smily

BeitragMi, März 04, 2009 13:40
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
BtbN hat Folgendes geschrieben:
Nur ists SVN mit über die wupper gegangen, und so ein SVN zu rekonstruieren ist sehr kompliziert.


Backup einspielen und Fertig Wink

Ansonsten ist die history halt weg, da kann man doch trotzdem nen neues SVN anlegen und mit dem aktuellen fortschritt ein neues anfangen
Lesestoff:
gegen Softwarepatente | Netzzensur | brain.exe | Unabhängigkeitserklärung des Internets

"Wir müssen die Rechte der Andersdenkenden selbst dann beachten, wenn sie Idioten oder schädlich sind. Wir müssen aufpassen. Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit --- Keine Zensur!"
stummi.org
 

Nox

BeitragMi, März 04, 2009 19:52
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Das ist schon nen hartes Stück. Wofür gibt's svnsync? Oder SVN-Anbieter, die sowas für einen übernehmen? ...

Artemis

BeitragMi, März 04, 2009 20:54
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Nach einigen Vorfällen, sollte man doch wissen, dass BRL und (Sicherheit im) Web nicht so zueinanderpassen. Wink

Plasma

Betreff: ehrlich gesagt ...

BeitragDo, März 05, 2009 6:32
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
fand ich SVN nie richtig gut Razz

coolo

BeitragDo, März 05, 2009 7:05
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Genau dann, wenn ich meinen Key für Bmax wiedergefunden habe, wird das SVN abgestellt Sad. Naja, wenigstens ist jetzt die Hackergefahr gesunken, und man kann hoffen, dass BRL in Zukunft ein paar Sicherheits Patches für die Hompage macht und dann wieder SVN anbietet.
http://programming-with-design.at/ <-- Der Preis ist heiß!
That's no bug, that's my project!
"Eigenzitate sind nur was für Deppen" -Eigenzitat

Smily

BeitragDo, März 05, 2009 8:54
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
coolo hat Folgendes geschrieben:
Genau dann, wenn ich meinen Key für Bmax wiedergefunden habe, wird das SVN abgestellt Sad. Naja, wenigstens ist jetzt die Hackergefahr gesunken, und man kann hoffen, dass BRL in Zukunft ein paar Sicherheits Patches für die Hompage macht und dann wieder SVN anbietet.


Das SVN hatte doch garnichts mit den Angriffen zutun Wink
Lesestoff:
gegen Softwarepatente | Netzzensur | brain.exe | Unabhängigkeitserklärung des Internets

"Wir müssen die Rechte der Andersdenkenden selbst dann beachten, wenn sie Idioten oder schädlich sind. Wir müssen aufpassen. Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit --- Keine Zensur!"
stummi.org

Casiopaya

BeitragDo, März 05, 2009 9:44
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Da ich nicht aus der BB Welt komme Smile: Ist mit SVN hier das gängige (meiner Meinung nach beste) Versionsverwaltungssystem gemeint? Falls ja muss ich ganz ehrlich sagen: Das SVN war sicher nicht an den Angriffen schuld, denn das ist "sicher" gemäß der Definition, dass kein unerlaubter Zugriff ohne gültige Zugriffssdaten stattfinden kann. Da gibt es wohl dann allgemeine Server-Sicherheitsprobleme. Was war denn überhaupt in diesem Repository gespeichert?

D2006

Administrator

BeitragDo, März 05, 2009 9:51
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Da war BlitzMax drin. War quasi als öffentlich-kontinuierlicher Betatest ausgelegt. Die neusten Fortschritte konnten sofort geladen werden. Alle, die keine Lust darauf hatten, warteten einfach immer bis ein großes Paket an Updates fertig war und "offiziell" rauskam.

meine zwei cents:
Lächerlich dass der SVN-Service eingestellt wird. Und noch lächerlicher die Begründung. Ich finde es sehr bedauerlich, wie ein so gutes Produkt wie BlitzMax nur so amateurmäßig promotet und supportet werden kann.
Intel Core i5 2500 | 16 GB DDR3 RAM dualchannel | ATI Radeon HD6870 (1024 MB RAM) | Windows 7 Home Premium
Intel Core 2 Duo 2.4 GHz | 2 GB DDR3 RAM dualchannel | Nvidia GeForce 9400M (256 MB shared RAM) | Mac OS X Snow Leopard
Intel Pentium Dual-Core 2.4 GHz | 3 GB DDR2 RAM dualchannel | ATI Radeon HD3850 (1024 MB RAM) | Windows 7 Home Premium
Chaos Interactive :: GoBang :: BB-Poker :: ChaosBreaker :: Hexagon :: ChaosRacer 2

Casiopaya

BeitragDo, März 05, 2009 11:02
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
D2006 hat Folgendes geschrieben:
Da war BlitzMax drin. War quasi als öffentlich-kontinuierlicher Betatest ausgelegt.


Wow, bei SVN dachte ich automatisch an Programmcode. Nur der von BM war sicher nicht drin, ist ja nicht Opensource oder kostenlos.

D2006

Administrator

BeitragDo, März 05, 2009 11:08
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Der Code von den Modulen war drin. Da läppert sich ja acuh einiges zusammen. Wink
Intel Core i5 2500 | 16 GB DDR3 RAM dualchannel | ATI Radeon HD6870 (1024 MB RAM) | Windows 7 Home Premium
Intel Core 2 Duo 2.4 GHz | 2 GB DDR3 RAM dualchannel | Nvidia GeForce 9400M (256 MB shared RAM) | Mac OS X Snow Leopard
Intel Pentium Dual-Core 2.4 GHz | 3 GB DDR2 RAM dualchannel | ATI Radeon HD3850 (1024 MB RAM) | Windows 7 Home Premium
Chaos Interactive :: GoBang :: BB-Poker :: ChaosBreaker :: Hexagon :: ChaosRacer 2

Mr.Hyde

Newsposter

BeitragDo, März 05, 2009 11:58
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Es war alles drin. Module, Code, Binarys und und und. Es ist nicht frei zugänglich sondern du brauchtest, wie wenn du deine Updates von blitzbasic.com lädst deinen Usernamen und dein Passwort. Du warst nur freigeschaltet, wenn du BMax gekauft hattest.
Ich bedauere es sehr, weil nun können wir wieder ewig auf gefixte Bugs warten, die im SVN oft schon nach wenigen Tagen drin standen und für alle die es nutzten nach rebuilden ausgemerzt waren. Jetzt heißt es wieder warten. Schade.
BBP News RSS | Chaos Interactive | Watanien 2 Screens, Infos und Download | Watanien 2 Worklog | PuzzleMasters
http://abgeordnetenwatch.de - http://www.regierungs-beratung.de - Der Regierung auf die Finger schauen

Casiopaya

BeitragDo, März 05, 2009 13:47
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Mr.Hyde hat Folgendes geschrieben:
Es war alles drin. Module, Code, Binarys und und und. Es ist nicht frei zugänglich sondern du brauchtest, wie wenn du deine Updates von blitzbasic.com lädst deinen Usernamen und dein Passwort. Du warst nur freigeschaltet, wenn du BMax gekauft hattest.


Erstaunlich. So eine Kombination zwischen kommerzieller Software und Community-Mitarbeit hab ich noch nie gesehen. Seltsam finde ich nur eines: Wenn das Produkt kommerziell ist sollte es derart hohen Qualitätsanforderungen entsprechen, dass Bugs (die es natürlich immer geben wird) nur sehr selten auftreten, und dann schnell und zuverlässig vom Hersteller gefixt werden. Klingt für mich irgendwie danach, als hatte der Hersteller keine Lust die Produktqualität zu garantieren und Fehler lieber die Community reparieren zu lassen. Oder sehe ich da was falsch? Confused

D2006

Administrator

BeitragDo, März 05, 2009 13:57
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Der "Herrsteller" besteht aus zwei/drei Programmieren. Das sind andere Dimensionen. Wink
Intel Core i5 2500 | 16 GB DDR3 RAM dualchannel | ATI Radeon HD6870 (1024 MB RAM) | Windows 7 Home Premium
Intel Core 2 Duo 2.4 GHz | 2 GB DDR3 RAM dualchannel | Nvidia GeForce 9400M (256 MB shared RAM) | Mac OS X Snow Leopard
Intel Pentium Dual-Core 2.4 GHz | 3 GB DDR2 RAM dualchannel | ATI Radeon HD3850 (1024 MB RAM) | Windows 7 Home Premium
Chaos Interactive :: GoBang :: BB-Poker :: ChaosBreaker :: Hexagon :: ChaosRacer 2

DAK

BeitragDo, März 05, 2009 15:43
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
und die community repariert nicht wirklich... auf das svn-repository haben normale bmax-käufer nur lesezugriff. einzig brl kann daran weiter arbeiten.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." - Albert Einstein

Gewinner der 6. und der 68. BlitzCodeCompo

BtbN

BeitragDo, März 05, 2009 15:48
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Es steht(stand) jedem Frei, Patches zu entwerfen und an BRL zu übermitteln.

Abrexxes

BeitragDo, März 05, 2009 16:03
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Ich rege mich nicht mal darüber auf. Zum Teil weil ich vom SVN nie richtig einen Nutzen hatte, zum anderen weil es ein weiterer Tritt in den Arsch ist.

Ich habe eine Menge Lizenzen, noch nie habe ich erlebt das ich von einem Support (sorry Dee, aber ob das ein einzelner Gastarbeiter in Sibirien ist oder ein 3000 Mann Unternehmen in Seattle interessiert von der Lizenz her keine Sau, entweder man kann Support gewähren und verkauft, oder man kann es nicht und lässt es) der masen vorgeführt wurde. Und bei allem Respekt, Blitzmax ist bisher ein einziger Arschtritt, alle 3 Monate ein neuer. Mark sollte froh sein das er nicht Abertausende von User dermaßen in den Hintern tritt, sonst wäre mit Sicherheit schon der richtige dabei gewesen und der Laden wäre zu. Punkt.

Was die Hoffnung angeht das SVN zurück kommt....Max3D auf Google ausgelagert, b3d.dll wird gleich der Source mit verteilt, SVN mal schnell begraben...also ich denke nicht das sich in der Richtung bei BRL noch was tut (und jetzt bitte nicht wieder das "Sdk ist doch nicht von Mark, und das MaxGui macht doch"...interessiert keine Sau, BRL verkauft, BRL hat für funktionierende Produkte zu sorgen)

Zu hoffen wäre das Mark sich die neue Zeit nimmt um sich mehr um seine Core Produkte zu kümmern, aber wer will noch irgendwas glauben! Alleine schon die Ankündigung das ein update der Download Version "in a few weeks" kommt nachdem er allen aktuellen SVN Usern denn Support entzieht ist eine einzigartige Frechheit die ich so noch nirgends gesehen habe. Und zwar gerade nicht bei "kleinen" Teams.

Ich bin enttäuscht.

PS: Ich poste das erst jetzt weil ich abwarten wollte ob mein Frust sich legt, aber da das hier nach dem unbrauchbaren Max3D/oGL2.0 der zweite Kracher in einigen Tagen ist habe ich die Schnauze gestrichen voll. Ich wollte ein AllInOne Produkt mit einem Support, wenn ich das nicht erwartete hätte, bräuchte ich nichts von BRL denn alternativen in der Richtung gibt es wie Sand am Meer

cu

Casiopaya

BeitragDo, März 05, 2009 21:37
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Abrexxes hat Folgendes geschrieben:
Ich habe eine Menge Lizenzen, noch nie habe ich erlebt das ich von einem Support (sorry Dee, aber ob das ein einzelner Gastarbeiter in Sibirien ist oder ein 3000 Mann Unternehmen in Seattle interessiert von der Lizenz her keine Sau, entweder man kann Support gewähren und verkauft, oder man kann es nicht und lässt es)


Exclamation Exclamation Exclamation 110 % Zustimmung Exclamation Exclamation Exclamation

Wer verkauft und Geld bekommt muss sich drum kümmern. Ich habe als Kleinunternehmer einen Sharewarevertrieb und einen Datenwiederherstellungsdienst. Dem Kunden ist das völlig wurscht, er will was für sein Geld, zurecht.

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen


Übersicht Sonstiges News

Gehe zu:

Powered by phpBB © 2001 - 2006, phpBB Group