[Unity] Mech Marines

Kommentare anzeigen Worklog abonnieren
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Worklogs [Unity] Mech Marines

Neue Demo

Montag, 2. März 2015 von Jolinah

Hallo zusammen,

Wir haben endlich eine neue und aktuelle Demo-Version zusammengestellt in der man beliebig oft und ohne Einschränkungen im Gameplay gegen den Computergegner auf der Schwierigkeitsstufe "Normal" spielen kann.

Download unter IndieDB:

http://www.indiedb.com/games/m.../downloads

In der Vollversion (bzw. aktuell noch die Early Access) sind folgende zusätzliche Features enthalten:

  • Mehrspieler-Modus mit Ranking (Ladder)
  • Singleplayer-Modus mit diversen Einstellungen zur K.I.
  • Verschiedene Klima-Szenarios (Eisig, Normal, Wüste) und Wetter-Effekte (Regen, Schnee, Stürme)
  • Bis zu 20 Inseln. Jedem Spieler und auch dem Computergegner kann eine eigene Insel zugewiesen werden.


Die Vollversion bzw. Early Access ist zur Zeit nur über Steam erhältlich: http://store.steampowered.com/app/335940/

Demo und Vollversion sind aktuell nur für Windows verfügbar. Linux- und Mac-Unterstüzung ist aber geplant.

Ich hoffe es gefällt euch Very Happy

Grüsse,
Jolinah

Early Access ist draussen :)

Samstag, 10. Januar 2015 von Jolinah

Hallo zusammen,

die Early Access von Mech Marines ist nun bei Steam erhältlich:

http://store.steampowered.com/app/335940/

Wir werden das Spiel weiterhin mit neuen Features ergänzen und natürlich Fehler beheben, sowie die Performance optimieren, wo es nötig ist. Im wesentlichen läuft das Spiel aber bereits sehr stabil und ist gut gegeneinander spielbar.

Der Singleplayer-Modus ist momentan noch nicht enthalten, wird aber auch bald nachgeliefert.

Aktuell gibt es leider kaum Server/Räume, daher empfiehlt es sich immer zusammen mit einem Freund direkt zu spielen oder einfach lange genug zu warten.

Greenlit :)

Freitag, 31. Oktober 2014 von Jolinah

Gute Neuigkeiten, Mech Marines hat grünes Licht erhalten! Very Happy

Als nächstes arbeiten wir auf die Open Beta hin. Dort können/dürfen alle gratis mitmachen. Zeitgleich wird es sehr wahrscheinlich bei Steam eine "Early Access"-Phase geben. Diese ist im Prinzip nichts anderes als die Open Beta, aber man kauft damit auch das endgültige Spiel, jedoch zu einem günstigeren Preis.

Allzuviel fehlt nicht mehr bis zur Beta. Wir beheben gerade die letzten Bugs und fügen noch neue Musik- und Soundeffekte hinzu.

Kürzlich haben wir noch einen Launcher/Updater grösstenteils fertiggestellt:

user posted image

Dieser kann News laden und anzeigen und natürlich auf neue Updates hinweisen, diese herunterladen, entpacken und installieren.

Zu guter letzt, möchte ich mich noch bei allen bedanken, die uns bisher unterstützt haben und evtl. noch unterstützen werden! Smile

Steam Greenlight

Freitag, 17. Oktober 2014 von Jolinah

Wir haben jetzt den Schritt gewagt und Mech Marines zum Abstimmen auf Steam Greenlight freigegeben Smile

http://steamcommunity.com/shar...=327710331

Sollte unser Spiel das Greenlight kriegen, werden wir sehr wahrscheinlich das Spiel als "Early Access"-Spiel anbieten, da sowieso bald die Open Beta ansteht. Vielleicht könnten wir so schon die ersten Einnahmen erzielen, um unserem Traum der Selbstständigkeit mit Spiele-Entwicklung etwas näher zu kommen Wink

Daher sind wir natürlich sehr froh über jede Ja-Stimme.

Ansonsten sind wir immer noch fleissig am Entwickeln. Zur Zeit bauen wir einen Launcher inkl. Update-Funktion und Benutzer-Login. Das Login soll vor allem dem Schutz vor Raubkopien dienen, auch wenn dieser Schutz nicht der beste ist. Ausserdem können später evtl. Match-Statistiken festgehalten werden auf einem Benutzerprofil (wer hat wann gegen wen gespielt, gewonnen/verloren, wieviele Gebäude erstellt/verloren, wieviel Geld/Energie ausgegeben usw.).

Zusätzlich arbeiten wir eine Bugliste ab und kümmern uns um bessere Sounds/Musik im Spiel.

Hier ein paar aktuelle Screenshots (Auszug aus Greenlight):

user posted image

user posted image

user posted image

Angriffs-GUI und Gebäude aufdecken

Samstag, 19. Juli 2014 von Jolinah

In den letzten paar Tagen haben wir alle Aufbau-Animationen fertiggestellt, die Angriffs-GUI etwas angepasst und das Aufdecken von Gebäuden umgesetzt.

Im wesentlichen ist die Idee, dass der Angreifer immer nur das von der gegnerischen Insel sieht, was er beim letzten Angriff aufgedeckt hatte. Wenn noch kein Angriff stattfand, sieht er somit keine Gebäude des Gegners.

Auch wenn der Gegner zwischen zwei Angriffen etwas baut oder zerstört, sieht der andere Spieler das nicht.

Sobald er wieder einen Angriff startet und Raketen über die Insel fliegen lässt, so decken die Raketen nun in Echtzeit die Felder in einem 3x3 Bereich um die Rakete herum auf. Da die Raketen vom Gegner abgewehrt werden können, ist es also möglich dass die Aufdeckung mit dem Abschuss der Rakete endet. Wird die Rakete nicht abgewehrt, so kann sie die ganze Fluglinie lang alle Gebäude in Sichtweite aufdecken.

Das gleiche trifft auf das "Dropship" zu, welches bis zu 3 Mech Marines über das Wasser zum Zielpunkt auf der gegnerischen Insel fliegt. Auch dieses kann vom Gegner abgeschossen werden, jedoch braucht es da schon etwas mehr Abwehrraketen. Während es Fluges wird ebenfalls ein 3x3-Bereich aufgedeckt. Kurz vor der Landung wird jedoch auch noch der 6x6-Bereich aufgedeckt, in dem die Mechs dann abgesetzt werden können um Gebäude und gegnerische Mechs vom Boden aus anzugreifen.

Hier noch ein paar Screenshots:

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

Bisheriger Fortschritt und Neues

Dienstag, 8. Juli 2014 von Jolinah

Nach etwas längerer Zeit mal wieder ein Update, was wir in den letzten Monaten und Wochen so gemacht haben und was zukünftig noch ansteht Wink

Wir haben sehr viel nochmal überarbeitet und das Spiel simpler gemacht. Auf die direkte Mech-Steuerung haben wir erstmal wieder verzichtet und diese für eine allfällige Version 2 vorbehalten.

Angriffs- und Abwehr-Raketen

  • Neu starten alle Angriffsraketen gleichzeitig, statt rundenbasiert. Dies verkürzt sinnlose warterei im Multiplayer.
  • Die Angriffsraketen sind mit 2 Raketen pro Batterie bestückt. Nach einem Upgrade kommt noch eine Batterie dazu.
  • Die Abwehrraketen können pro Batterie 4 Raketen abschiessen. Nach einem Upgrade kommt eine weitere Batterie dazu.
  • Neue Explosionen mit Erdbeben-Effekt wenn die Kamera nahe genug ist.

user posted image

user posted image

Mechs
  • Die Mechs können 2x verbessert werden, statt nur 1x wie im Original. Bei jeder Stufe sieht der Mech anders aus und erhält mehr Lebenspunkte etc.
  • 3 verschiedene Waffen: Laser, MG und Kanone. Der Laser macht mehr Schaden bei gegnerischen Mechs, die Kanone ist effektiver gegen Gebäude und das MG ist ausgeglichener und bei beiden Zielen gleich Effektiv.
  • Der Angriffsbereich bei den Mechs (ein 6x6-Feld) wird nun auch visuell mit einer Maske vom Rest abgetrennt, während eines Angriffs.

user posted image

GUI / Multiplayer
  • Es kann nun immer ein Gebäude ausgewählt werden. Zum ausgewählten Gebäude wird ein feststehender Tooltip angezeigt. Beim Mech-Gebäude sind ausserdem 3 kleine Buttons im Tooltip enthalten um die Waffe des Mechs festzulegen.
  • Neu gibt es eine Multiplayer-Lobby wo aktive 1 vs 1-Spiele aufgelistet werden. Pro Spiel gibt es einen Chat und der Ersteller kann diverse Einstellungen zum Spiel festlegen. Beide Spieler können ausserdem eine Map/Insel wählen.
  • Der Multiplayer-Modus beinhaltet zur Zeit nur 1 gegen 1 Spieler. Mehr Spieler hätten einen Einfluss auf die Spielmechanik und das war im Moment einfach nicht vorgesehen. In Zukunft könnte das aber nochmal ein Thema sein.

user posted image

user posted image

user posted image

Gebäude
  • Wir haben neue Animationen für den Aufbau der Gebäude erstellt. Statt einer Baustelle wird nun ein etwas modernerer - wenn auch unrealistischerer - Effekt verwendet. Einerseits werden die einzelnen Teile eines Gebäudes Stück für Stück aufgebaut (mit einem einfarbigen Material + Transparenz) und anschliessend mit der richtigen Textur überzogen (animiert, Dissolve-Shader).


Inseln / Maps
  • Für die baldige Multiplayer-Beta heben wir vorerst 2 Maps erstellt.


user posted image

user posted image

Tarnen
  • Neu können die Stützpunkte und Täuschungen der Stützpunkte als Objekt oder Zivilgebäude getarnt werden (im Moment nur Palmen).
  • Ausserdem können auch nur Objekte oder Palmen als zusätzliche Verwirrung platziert werden.


user posted image

user posted image

Was noch fehlt bis zur Multiplayer-Beta
  • Viele kleine Bugs beheben Wink
  • Beim Mech-Angriff einen Countdown einbauen (60 Sekunden), da die Angriffszeit begrenzt ist
  • Eine Funktion um das Spiel aufgeben zu können (falls die Situation hoffnungslos ist ^^)
  • Die Möglichkeit einen Angriff vorzeitig abbrechen zu können
  • Ingame-Chat einbauen
  • Das Scrollen mit der Maus verbessern
  • Sounds anpassen, zum Teil neue Sounds, Lautstärke der Sounds usw.
  • Raketen-Abwehr gegen das Dropship, welches die Mechs transportiert
  • Einige Partikel-Effekte verbessern
  • Nebel hinzufügen
  • Darstellungsfehler beim Schatten beheben an bestimmten Stellen
  • Auf das Terrain vorbeiziehende Wolkenschatten projezieren
  • Performance optimieren
  • Bei Mac/Linux testen und optimieren (ist ja bei Unity nicht so ein riesen Ding).


Also schon noch einiges... vielleicht auch noch mehr, aber wir kommen der Sache immer näher und freuen uns bald einen neuen Download zum Testen anbieten zu können Smile

Angriff, Abwehr und ein paar neue Models

Montag, 20. Januar 2014 von Jolinah

Hallo zusammen Smile

Leider ist es schon etwas länger her, seit dem letzten Eintrag, aber wir haben bis auf Weihnachten die ganze Zeit daran gearbeitet.

Letzte Woche haben wir den Raketen-Angriff und die Abwehr etwas überarbeitet. In folgendem Video sind diese Anpassungen zu begutachten:

http://youtu.be/D5jAqqiBJg4

Und hier die neuen Zivil-Gebäude die vor allem als Dekoration dienen und für etwas mehr Atmosphäre sorgen:

user posted image

user posted image

Diese Woche fügen wir diese bisher isolierten Sachen ins eigentliche Spiel ein. Was es sonst noch so neues gibt, könnt ihr jederzeit auf unserer Facebook-Seite, in YouTube oder bei IndieDB sehen.

Bis jetzt wirkt alles noch etwas leer, da wir uns vorerst auf die Spielmechanik konzentrieren. Später werden wir die Inseln und die ganze Umgebung noch etwas schöner gestalten.

Alte Demo-Version wieder zum Download freigegeben

Freitag, 7. Juni 2013 von Jolinah

Wir hatten vor einer Weile bereits eine Demo-Version herausgegeben. Diese war allerdings nur gerade ein simples Remake von Metal Marines (SNES); und dies nichtmal vollständig und mit diversen Bugs. Anschliessend hatten wir aber entschieden, aus dem Spiel etwas mehr zu machen, als nur ein Remake. Zu diesem Zeitpunkt wurde dann auch die Demo wieder vom Netz genommen, weil es halt in diesem Sinn keine Demo mehr war, für das was wir neu geplant hatten. Ausserdem kam mir persönlich die Demo irgendwie schlecht vor. Aber jetzt nach dieser Zeit muss ich sagen, dass es gar nicht soo schlimm war. Es machte mir irgendwie sogar wieder spass zu spielen. Das Meiste fühlt sich schon noch etwas holprig an, aber was solls Wink

Jedenfalls ist die Demo nun wieder zum Download erhältlich:

http://blog.bytetrail.de/downloads/de.html

Auf einigen (vermutlich eher älteren Systemen) gibt es leider einen doofen Fehler bezüglich GarbageCollector, der das Spiel komplett zum Absturz bringen kann. Aber auf den meisten Systemen sollte alles laufen, abgesehen von ein paar Game-Bugs, die aber nicht kritisch sind.

Screenshot:
user posted image


Entwicklung des "neuen" Mech Marines

Zur Zeit gibt es leider nicht viel neues zu berichten, auch wenn wir ständig daran arbeiten. Aber hier die Punkte an denen wir zur Zeit arbeiten:

  • GUI-Layout: Das Fenster links, zum Errichten von Gebäuden wird entfernt. Dafür wird es unten in der Mitte ein neues Haupt-GUI-Element geben, so ähnlich wie man dies von anderen Stategiespielen kennt. Es enthält dynamische Befehls-Buttons, die abhängig von den ausgewählten Einheiten/Gebäuden sind, sowie Buttons um weitere Popup-Fenster zu öffnen. Statt den Bildschirm voll zu müllen, wird vieles nun in dynamischen Fenstern nur bei Bedarf angezeigt.
  • GUI-Design: Auch das aussehen der GUI wird nochmal leicht überarbeitet.
  • Einheiten: Auswahl und Steuerung der Einheiten per Strategieansicht (mit Mausklicks). K.I. der Einheiten, wenn sie gerade nicht ausgewählt sind, bzw. nichts zu tun haben (z.B. auch, dass sie automatisch andere feindliche Einheiten angreifen die zu nahe kommen usw.). Hier gibt es noch einiges zu tun... Smile

Kleiner Statusbericht

Samstag, 27. April 2013 von Jolinah

Wir sind immer noch fleissig am werkeln und haben uns inzwischen wieder etwas mehr dem Strategie-Teil zugewendet. Bis jetzt konzentrieren wir uns vor allem erstmal auf die Spielmechanik und das Gameplay, daher sieht es auf den folgenden Screens eher noch etwas langweilig und leer aus Wink

Stützpunkte errichten
Am Anfang eines Spiels muss jeder Spieler 3 Stützpunkte auf seiner Insel errichten. Das war anfangs so geplant, dass der Stützpunkt sich nach dem Errichten in den Boden herunter senkt, um sich zu schützen. Im Moment sieht man allerdings wie das Terrain bestimmte Meshs schneidet wo man eigentlich durchsehen können sollte. Hier werden wir wahrscheinlich noch einen speziellen Shader verwenden. Bei dem Stützpunkt ist es aber auch möglich dass wir diesen oben lassen bzw. durch ein anderes Mesh ersetzen.

user posted image

KI für Mechs
Die Spieler können immer jeweils einen Mech oder ein Abwehrgebäude in 3rd- oder 1st-Person übernehmen und direkt kontrollieren. Wird keine Einheit kontrolliert, so kann der Spieler wie bei Strategie-Spielen die Einheiten selektieren und sie mit Klick-Befehlen herum kommandieren. Hat eine Einheit aber keinen automatischen Befehl und wird auch nicht direkt kontrolliert, so übernimmt eine simple KI. Sind Gegner in der Nähe, werden diese angegriffen. Sind keine Gegner in der Nähe, aber die Einheit hat wenig Lebenspunkte, dann begeben sie sich automatisch zu einer Reparier-Station und kehren wieder zurück. Es können auch Wegpunkte für eine Patrouille definiert werden, so lange die Einheit im Verteidigungs-Modus ist.

user posted image

Hauptmenü
Hier ein kleiner Screenshot des Hauptmenüs. Da kann sich aber auch noch einiges tun...

user posted image

Mehrsprachigkeit
Zu erwähnen ist vielleicht auch noch, dass das Spiel natürlich mehrsprachig ist. In den Einstellungen kann jederzeit die Sprache umgeschaltet werden. Im Moment gibt es nur Englisch und Deutsch.

Musik
Was Musik anbelangt, erhalten wir zur Zeit unterstützung von Pierreformance:

https://soundcloud.com/pierreformance

Speziell das Stück "Shadow of the Colossus" ist im Moment in einem unserer Videos auf YouTube bzw. Steam zu hören.

-

Das wars erstmal, weitere Updates folgen Smile

Zweiter Mech

Donnerstag, 28. März 2013 von Jolinah

Soeben haben wir den zweiten von bisher 3 Mechs mit Waffen ausgerüstet Very Happy

user posted image

Das ganze ist noch in Arbeit und wird evtl. noch überarbeitet. Aber sieht doch schon ganz nett aus.

Beim Schiessen auf Körperteile fallen diese zum Teil jetzt auch schon ab und der Mech verwandelt sich in eine Ragdoll und fällt um, kann aber auf dem Boden dennoch weiter feuern.

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter