Showcase

Gamebrowser


Genre: Anwendung
Windows


Abgegebene Stimmen: 9

Du musst eingeloggt sein, um eine Bewertung abgeben zu können.

Fortschritt: 100%
Version: 1.2
Entwickler: ChristianK

Beschreibung

Mit dem Gamebrowser lassen sich Spiele einfach verwalten und starten. Für jedes Spiel kann ein Backup aller Spielstände erstellt werden. Außerdem lässt sich für jedes Spiel ein Konfigurationsprogramm auswählen, das sich auch bequem über den Gamebrowser starten lässt.

Features

- Einfache Verwaltung von Spielen
- Savegame-Manager

Downloads

Gamebrowser
(504,1 KB, 348 Downloads)


Kommentare

(Mittwoch, 17. März 2010 um 21:48 Uhr)

Von Silver_Knee

also bei mir kommt nach dem ich einmal die fehlermeldung "Spielname etc muss ausgefüllt sein" erreicht hab nach egal welcher änderung diese immer wieder
- (Donnerstag, 23. August 2007 um 13:24 Uhr)

Von ChristianK

[quote]hab erst gesehen, dass du das ZUM SPIELEN benutzt[quote]
Deshalb auch Gamebrowser. ^^

Freut mich aber, dass dir das Programm gefällt und dass du es gebrauchen kannst.

Zitat:
tatsächlich kannst du per execfile auch dateien aufrufen

Ja, das ist schon klar. Ich werde demnächst mal einen Patch machen, damit auch andere Endungen möglich sind.
Btw. ExecFile gibt es in BMax nicht. ^^
no was (Mittwoch, 22. August 2007 um 15:18 Uhr)

Von Badudel

ööh ich seh jetzt erst, dass du das zum selbst spielen gemacht hast. ich aber mache das anders:

ich programmiere, es geht. ich mach ein backup. ich programmiere. alles geht kaputt. ich ziehe das backup wieder zurück. uswusw. ich spiele seltener, doch so ist das wirklich eine praktische sache (hab erst gesehen, dass du das ZUM SPIELEN benutzt, net zum programmieren ~_~)

na dann, da siehste, wie vielseitig dein origgi ist Very Happy

mfg badudel
sehr schön (Mittwoch, 22. August 2007 um 15:13 Uhr)

Von Badudel

gw! ist zwar jetzt nichts, was so irrsinnig schwer zu programmieren ist, aber ich kam noch nicht auf so was, hab mir das gedownloadet, und es hilft echt sehr! gerade ich anfänger, der gerne rumprobiert und dabei seinen ganzen anfang schrottet, benutze das proggi und entwickle nun meinen mist viel schneller.

ich hätte noch ein paar vorschläge:

ich benenne meine backups immer mit namen, nicht mit datum. der nachteil ist, dass sie dann alphabetisch geordnet werden, und nicht nach zu letzt abgespeichert. vlt könntest du noch ein protokoll dazugeben, das das jew. datum noch abspeichert und dann wird die liste nach datum geordnet.

das konfigurationsprogramm muss eine exe sein. da ich ja aber mit quelltexten arbeite, sollte man auch andere endungen gelten lassen. tatsächlich kannst du per execfile auch dateien aufrufen, sie werden dann wie bei einem doppelklick gestartet.

das wars, falls du noch lust hast das auszubauen (ist ja Fortschritt: 100%), dann mach das, ich würde mich freuen (bin zu faul es mir selbst zu programmieren Wink )

mfg dein schrottprogrammierer badudel