Showcase

Blitz3D - Tutorial

Meine Fachbereichsarbeit

Genre: Sonstiges
Windows


Abgegebene Stimmen: 12

Du musst eingeloggt sein, um eine Bewertung abgeben zu können.

Fortschritt: 100%
Version: Final
Entwickler: DAK

Beschreibung

Ich habe, um mir ein Maturafach zu sparen, eine Fachbereichsarbeit geschrieben. Ist jetz schon etwas her (Endabgabetermin war im März) aber ich bin gerade wieder darüber gestolpert und hab mir gedacht, ich veröffentlich das mal.

Das Ganze soll ein Blitz3D-Tutorial für völlige Anfänger sein.

Ich weiß, das Ding ist randvoll mit Rechtschreibfehlern, aber das ist mir so egal wie dem Prüfer (die Arbeit war eine 1 und die beste Arbeit des Jahrgangs von meiner Schule).

Features

- Blitz3D - Tutorial
- Tutorial anhand eines Beispielprojekts (Rennspiel)
- Sehr wenig Trockentraining
- Code des Beispielprojekts vollständig auskommentiert
- Geeignet für völlige Anfänger über Leute, die von BB auf B3D umsteigen wollen, bis zu Leuten, die B3D eig schon können, sich aber noch ein paar Tips holen wollen.

Screenshots


Downloads

Fachbereichsarbeit (Blitz3D-Tutorial)
(645,92 KB, 924 Downloads)


Kommentare

Fehler (Sonntag, 11. Januar 2015 um 02:02 Uhr)

Von Mirco1989

Auf Sete 13 (Ausgeben von Array-Werten mit einer For-Schleife) ist ein falscher Code, da steht:
Dim array(10)
For i = 0 to 1
Print array(0)
Next

richtig müsste es heißen
Dim array(10)
For i =0 to 10
Print array(i)
Next
Sehr verständlich! (Dienstag, 22. März 2011 um 17:09 Uhr)

Von joshmami

Hallo, ich wollte mit deinem Tutorial anfangen(hab bis jetzt nur blitzbasic in 2d programmiert) und habe alles verstanden!
Ich wollte dich nur Fragen: Wie erstellt man diese .X Dateien ? gibt es dafür Editoren oder brauch man dafür was anderes?
Guter Einstieg garantiert. (Donnerstag, 3. September 2009 um 18:58 Uhr)

Von b1t

Ich kann nur jedem empfehlen sich am Anfang an diese Facharbeit zu halten, hier bekommt man das Grundlegende Wisssen welches für den ersten Start benötigt wird, insbesondere sind die beigelegten Quellcodes interessant dort kann man sich den Ablauf ganz praktisch ansehen und zum Verständnis wurden entsprechende Befehle kommentiert.

Von mir daher volle 5e sowie ein "Klasse" und ein "Dankeschön" Wink
(Donnerstag, 20. August 2009 um 03:06 Uhr)

Von DAK

hey, danke für das lob!

@eingeproggt: is mir doch glatt n fehler bei der quellenangabe unterlaufen^^ nujo, was solls^^ sie sind mir nicht drauf gekommen, ich hab meinen 1er und ich bin glücklich Wink

zu dem mit dem syntax-erklärendem teil: ich hab versucht, den so kurz wie möglich zu machen.... habs leider nicht kürzer bekommen. (ma muss dazu sagen, dieser teil is keine 19 seiten lang, er fängt erst auf seite 7 an und ist somit 12 seiten lang.)

ich hab bladerunner gefragt, ob er das ganze in die tutorial-sammlung im beginners corner rein tun kann, aber er hat bis jetz noch nicht geantwortet... ich schätz, meine pm is unter dem ganzen 'fan'mail untergegangen, dass mal als mod so häufig kriegt... mal sehen, ob er sie doch iwann noch findet... oder vllt meint er auch einfach nur, dass das tut zu schlecht is für die tut-sammlung...
(Dienstag, 18. August 2009 um 20:04 Uhr)

Von aletes

Juhu, ich habs mir gerade herruntergeladen, und ich muss sagen:Ich bin beeindruckt.Ich meine: Das ist (aus meiner Sicht) das umfangreichste Blitz3D-Tutorial, welches ich bisher gesehen habe (und ich habe schon viele gesehen).Es hat mir bei einem Problem bei X-tfb sehr geholfen Very Happy
(Samstag, 15. August 2009 um 18:51 Uhr)

Von Eingeproggt

Sehr ausführlich, in der Tat. Besonders für Anfänger zu empfehlen.
Aber meiner Meinung nach is der Syntax-Erklärende Teil zu lange. Das soll ein B3D-Tut sein und der erste 3D-Befehl wird auf Seite 19 von 37 erklärt. Auf Seite 22 gibts dann das erste Beispiel zum ausprobieren in dem genausoviel oder weniger wie in jedem Online-Hilfe-Beispiel passiert.

Dafür folgt danach sehr rasch ne Menge Code, der wahrlich gut kommentiert is. Respekt dass du dir die Mühe gemacht hast ^^

Was die Quellen angeht so weiß deine Lehrerin wohl nicht, dass es die deutsche Help-Sektion in diesem Forum nicht seit Juli 2005 gibt Wink