Showcase

Billy the Sheep

Aus 100% Schafwolle

Genre: Jump'n'Run
Windows

http://coolgames24.de.vu

Abgegebene Stimmen: 9

Du musst eingeloggt sein, um eine Bewertung abgeben zu können.

Fortschritt: 100%
Version: 1.00
Entwickler: Hubsi

Beschreibung

In einem weit entfernten Land, wo die Gräser noch grün und der Himmel blau ist, lebt Billy. Billy könnte ein schönes Leben haben, wäre da nicht Lord Wolle, ein unbarmherziger Rollkragenpulloverhersteller der in seiner unermesslichen Gier die liebe Susi entführt hat. Susi ist Billys beste Freundin und so verwundert es nicht das Billy dies über alle Maßen traurig stimmt. Doch ist es noch nicht zu spät! Du kannst Susi aus den Händen dieses Barbaren retten. Der Weg ist lang und gefährlich, an jeder Ecke warten Lord Wolle's böse Schergen um Dich aufzuhalten. Und wäre das nicht schon genug triffst Du auf Deiner Reise auch noch auf schier unzählige Fallen und Schwierigkeiten. Bist Du mutig genug um all dies auf Dich zu nehmen und Susi zu befreien?

Zur Version 1.00: Es ist vollbracht. Billy the Sheep liegt in Version 1.00 vor und ist fertig, hinreichend getestet und (so vermutet man) bugfrei Mr. Green Der Download läuft ab jetzt nur noch über einen Mirror, da es für mich deutlich einfacher ist wenn ich Updates und Bugfixes nicht doppelt und dreifach irgendwo hochladen muß.
Soweit so gut, bleibt mir nur noch viel Spaß zu wünschen Very Happy

Features

- 3 Layer-Tilemap
- flexible Level
- verschiedene Waffen
- Inventarsystem
- konfigurierbare Steuerung
- Ini-Datei zum steuern der Auflösung
- Eine klitzekleine Ingame-Hilfe mittels F1
- Spielstände speichern mittels Ports

Screenshots

Screenshot aus Billy ...

Screenshot aus Billy ...

Screenshot aus Billy ...

Screenshot aus Billy ...


Downloads


Mirrors:

Mirror #1


Kommentare

(Donnerstag, 2. September 2010 um 18:26 Uhr)

Von Hubsi

Auch wenn mir das schon fast peinlich ist... Ich habe schlicht und ergreifend den Wert der Variable fürs springen in der Liste der zu speichernden Werte vergessen Embarassed Die Sache ist jetzt behoben und das Menü wie versprochen soweit erweitert das klar zu erkennen ist welchen Button man im Visier hat. Die Toleranz des Bereichs ist recht großzügig eingestellt, jetzt verstehe ich auch erst richtig was Dein Ziel mit dem Hinweis war Very Happy Das Menü war halt immer ein wenig Stiefkind. Der Bugfix ist aber nun hochgeladen und ein dickes Danke an Xeres für die Tapferkeit beim Bugs finden. Wenn noch was rauskommt, immer her damit Mr. Green
(Donnerstag, 2. September 2010 um 17:48 Uhr)

Von Xeres

Die Taste fürs Springen wird von "C" immer auf Shift verlegt - und ich beende das Spiel nicht direkt per Taskmanager.
(Donnerstag, 2. September 2010 um 14:51 Uhr)

Von Hubsi

Zum tauchen: Mit den Cursortasten hoch/runter (bzw. die Tasten die dafür evtl. eingestellt hast) kannst Du hoch und runter tauchen. Um das Wasser zu verlassen brauchst Du eine Stelle auf der Billy stehen kann, also üblicherweise links oder rechts am Beckenrand. Sollte er sich nicht selbst aufrichten kurz nach unten tauchen, so das er "merkt" das er da stehen kann und mit einem Sprung das Wasser verlassen.

Das reinspringen in ein Seil oder auf eine kleine Plattform verlangt etwas Feingefühl. Nimm das Gas weg wenn er etwa einen Block vor dem eigentlich Ziel ist. Mit hektischem Gegensteuern erreicht man meist nichts Mr. Green Das speichern der Einstellungen ist eigentlich seit Beginn drin und hat, bisweilen wenigstens, immer funktioniert. Einzig was mir einfällt ist der Windowseigene Schliessen-Button am Fenster (das Kreuz, Du weißt was ich meine) oder ein Abschiessen über den Taskmanager. Diesen Event kann ich nicht abfangen und von daher auch die Function zum speichern nicht aufrufen. Das habe ich ehrlich gesagt nicht bedacht. Für das Menü lasse ich mir noch etwas einfallen um das deutlicher zu gestalten. Danke für die Hinweise Mr. Green
(Donnerstag, 2. September 2010 um 01:40 Uhr)

Von ToeB

Schönes Spiel aber wie kann man aus dem Wasser wieder auftauchen (Tutorial)... Ich kann weder Tiefer noch höher schwimmen....

mfg ToeB
(Donnerstag, 2. September 2010 um 01:07 Uhr)

Von Xeres

Ich find's immer noch extrem schwer. Billy fällt extrem schnell in den tot, vor allem das greifen eines Seils, wenn man von der Seite ran springt ist so gut wie unmöglich, genauso kleine Plattformen mit Lücken dazwischen.
Ich schaffe das erste Level jedenfalls auch nach ein paar Versuchen nicht.
Die Tastenkonfiguration sollte gespeichert werden; welchen Menüpunkt man im Hauptmenü auswählt, könnte auch deutlicher gemacht werden.
(Freitag, 30. Juli 2010 um 08:47 Uhr)

Von Hubsi

Die Story ist frei erfunden... Ne, Spaß beiseite, das ist wirklich so passiert Mr. Green
Ist die Sache mit dem Inventar und den Schaltkästen im Tutorial nicht gut erklärt? Oder sind die Kästen zu unauffällig? Nachdem Du bereits der zweite bist der Probleme damit hat mache ich mir langsam Sorgen Very Happy Vom Leveldesign her finde ich es (als alter Jump'n Run-Freak) manchmal eher schon zu einfach in den ersten beiden Leveln, oder ich habe da eine verzerrte Anschauung Smile
(Mittwoch, 28. Juli 2010 um 23:46 Uhr)

Von Ana

Eine Story die unter die Haut geht!^^

Soweit ich es gespielt hab gut gemacht, aber leider ist das nicht weit, weil ich im Tutorial die Tür nicht aufbekomme und das normale Spiel mir einfach zu schwer ist. Wenn ich noch 10 Jahren jünger wäre, hätte ich das noch gekonnt! Very Happy
(Mittwoch, 28. Juli 2010 um 09:20 Uhr)

Von Hubsi

In der aktuellen Version sollte es schon fast schwerer sein in der ersten Lavagrube zu enden Mr. Green Wenn da nicht der gemauerte Steg fast bis zum Seil hineinreicht hast Du noch die 0.72.
(Freitag, 23. Juli 2010 um 17:54 Uhr)

Von Xeres

Schönes Spiel, aber vom Leveldesign gleich zu Anfang recht schwer; ich ende immer öfter in der ersten Lavagrube.
(Sonntag, 6. Juni 2010 um 18:38 Uhr)

Von Hubsi

Ähhh, ja... Kannst Du bitte das FlushKeys-Problem genauer beschreiben? Ich kann nicht nachvollziehen wo die Eingaberoutine Probleme machen könnte Very Happy Die Sache mit dem dauerhaft nach links laufen höre ich zum ersten Mal und ist mir in der ganzen Zeit auch nie untergekommen. Könntest Du bitte probehalber mal die Tastenbelegung ändern? Ich habe weder Idee noch Anhaltspunkt, von einer defekten/verklemmten Taste abgesehen, wie solches zustande kommt Very Happy