Showcase

BlitzTris

Ein BlitzBasic Tetris

Genre: Geschicklichkeitsspiel
Windows


Abgegebene Stimmen: 7

Du musst eingeloggt sein, um eine Bewertung abgeben zu können.

Version: 1.0
Entwickler: US-Blitz

Beschreibung

Blitztris ist ein remake des bekannten Spieleklassikers Tetris.

Das Spiel Tetris wurde erstmals 1984 veröffentlicht.
Seit dem erlangte das Spiel viel Ruhm und anerkennung.

Viele Clone existieren bereits dennoch bietet dieser ein paar neue Funktionen:
Zum Beispiel wurde der altbekannte auf 10 Leute begrenzte und mit Default-Werten gespickte
Highscore durch einen Unendlich Scrollbaren Highscore ersetzt.
Die neue Graphik trägt ebenso zur Verbesserung des Spiels bei.

Das Spiel ist im Rahmen eines Schulprojekts entstanden und wird nun auch hier veröffentlicht.


Zum Download stehen eine .zip Datei und eine Automatisch extrahierende .exe Datei zur verfügung.

Vielen Dank US-Blitz



PS: Ich bitte um Bewertung und Feedback

Features

- Menü
- Lautstärke Reglung
- ansprechendes Graphik Design mit special effects
- Local Highscore
- Graphic card Fixes (Aufgrund von Treiber Problemen stürzt das spiel jetzt nur noch auf wenigen Grakas ab)
- in Zukunft vlt Online Highscore
- Cover der Traditionellen Spielmusik von xGasMaskHD bereitgestellt und genehmigt

Screenshots

Blitztris Titel

Blitztris


Downloads

Blitztris
(3,82 MB, 120 Downloads)

Download auto-extrahierend
(3,88 MB)


Kommentare

Uff... (Montag, 2. Juli 2012 um 01:07 Uhr)

Von Xeres

Fangen wir beim Intro an... ich verstehe ja, das man sich möglichst gut präsentieren will, aber das Intro Bild, das du auch hier für den Showcase verwendest, reflektiert ja in keiner Weise die Grafische Darstellung im Spiel.
Wenn man eine Taste drückt, um es zu überspringen, landet man gleich im Spiel.
Zitat:
Die neue Graphik trägt ebenso zur Verbesserung des Spiels bei.
Das Statement ist ehrlich mit der Gesamtdarstellung des Spiels nicht zu vereinbaren... aber der Reihe nach:
Pixelgrafik - von mir aus (auch wenn du was anderes mit dem Intro suggerierst), wäre keine Problem, aber: Man sieht klar das hier und da Linien zu dünn geraten sind.
Das Hintergrundbild ist auch leicht versetzt, sodass am rechten Rand zwei Pixel zählen, sodass man die Bewegung der Wolken im Hintergrund bemerkt.
Die Farben sind... nicht optimal gewählt. Eintöniges Grau, und sehr grelle Farben für die Steine strengen die Augen an. Und warum aggressives rot für das Spielfeld?
Links wird die Wand ja schon etwas mit dem Durchbruch aufgelockert - warum ist rechts alles Leer? Wenn dort nichts ist, könnte das Fenster locker auf's Spielfeld zugeschnitten werden.
Den Platz solltest du mit Punkten, Level, Highscore füllen. Die Punkte oben links sind am denkbar schlechtesten Platz. Vergleiche die Bildfüllung bei Tetris für den Gameboy.
Und auch ich wäre für ein Mute-Taste (die Soundeinstellung solltest du für den Spieler speichern!).
Wenn man eine Reihe auflöst, stockt das Spiel deutlich, wenn die Partikel erstellt werden. Nimm a) größere Partikel die man auch deutlich sehen kann und b) sollten die schneller Bereit gestellt werden. Wenn du Pixel liest/schreibst, ist es klar, dass es unsinnig lange dauert. Besonders neue Karten sind auf sowas nicht mehr optimiert.
Die wichtigste Frage: Mit welcher Wahrscheinlichkeitsverteilung wählst du die Blocktypen aus? Ich bin mir ziemlich sicher, die Line-Stücke sollten nicht so oft auftauchen. Das würde ein Teil der fehlenden Schwierigkeit ausmachen. Das andere ist: Die Schwierigkeit erhöht sich etwas zu langsam.
Und zum Schluss noch:
Esc sollte einen nicht aus dem Spiel werfen, sondern einem zur Highscoreeingabe bringen.
Warum ist der Highscore unter dem Punkt Info versteckt?
Die Quadratblöcke lassen sich komischer weise drehen - sollte eigentlich nicht möglich sein.
(Sonntag, 1. Juli 2012 um 23:05 Uhr)

Von US-Blitz

Um das Klarzustellen ich habe jetzt bereits mehrmals die rückmeldung eines fehlenden Schwierigkeitsgrades bekommen! Was ist damit gemeint denn die Steine fallen mit der Zeit (und mit mehr Punkten) auch sehr viel schneller?
(Sonntag, 1. Juli 2012 um 22:40 Uhr)

Von Addi

Ich finde es cool Very Happy.
Allerdings auch hier ein paar Punkte:
Dem Spiel würde es sicher gut tun, wenn du noch einen steigenden Schwierigkeitsgrad mit einbindest, da man sonst irgendwann einschläft, weil es zu langweilig wird Wink.
Desweiteren würde ich noch Multiplayer mit rein machen mit PowerUps für dich und PowerDowns für den Gegner Very Happy.
(Sonntag, 1. Juli 2012 um 19:53 Uhr)

Von US-Blitz

Spion Atom das tut mir sehr leid deine Grafik Karte scheint mit meiner Engine probleme zu haben denn ich habe das ganze auch schon auf 10 Jahre alten PC Ruckelfrei gespielt
Partikel (Freitag, 9. März 2012 um 00:06 Uhr)

Von SpionAtom

Deine Partikel bringen das Spiel zum ruckeln Sad
Eine mute-hotkey wäre noch schön.