Showcase

Crusoe

An 8-Bit Adventure of Survival

Genre: Strategie
Windows
Chaos Interactive
http://www.chaos-interactive.de

Abgegebene Stimmen: 8

Du musst eingeloggt sein, um eine Bewertung abgeben zu können.

Fortschritt: 95%
Version: W1.0 GameJam
Entwickler: BladeRunner

Beschreibung

Crusoe - an 8-bit adventure of survival.
========================================

Entstanden vom 13.-15.04.2012 im Rahmen des Innogames GameJam mit dem Thema "Survival".


Worum geht es?
Lange hattest Du auf diese Kreuzfahrt gespart, und so sehr hattest Du dich darauf gefreut. Und nun? Stehst du mit aufgeweichten, zerissenen leidern am Strand eines verfluchten kleinen Eilandes jenseits jeglicher Zivilisation. Der Sturm brach so unbarmherzig und kraftvoll auf den Luxusliner hernieder dass er wie ein welkes Blatt umhergeschleudert wurde. Du warst in einem der Restaurants im Oberdeck und wurdest herausgeschleudert als das Schiff schliesslich unter den Naturgewalten zerbrach.
Du hast keinerlei Ahnung wie Du es schaffen konntest zu uerberleben, aber zumindest bis hierhin scheint es das Schicksal trotz allen Elendes mit Dir gut gemeint zu haben.
Es gibt hier Kokospalmen und Du hast auch schon Straeucher mit einladend duftenden Beeren erblickt. Auch den Ruf von Affen konntest Du durch das Dickicht schon vernehmen.
Es liegt nun an Dir zu ueberleben bis Du alles Noetige beisammen hast um Dir ein Floss zu bauen, in der Hoffnung damit Gewaesser zu erreichen in denen Schiffe verkehren.
Auf geht es. Viel Glueck!

Anleitung:
- Benutze die Leertaste um Gegenstände aufzunehmen wenn Du ueber ihnen stehst.
- mit der Enter-Taste kannst Du Dein Inventar aufrufen. Mit einem weiteren Druck auf enter benutzt Du den aktuell angewaehlten Gegenstand. Beachte Dass Du wenn Du ihn mit einem anderen Gegenstand benutzen willst ueber jenem stehen musst.
- wenn Du 'C' drueckst kannst Du zwei Gegenstaende in deinem Inventar mit Enter auswaehlen und kombinieren. Ein Tipp fuer den Anfang: Mit einem Stein und einem Stueck Treibholz kannst Du einen Hammer erschaffen. Alles weitere musst Du wohl selbst herausfinden.
- mit 'F' kannst Du Gegenstaende fallen lassen wenn unter Dir nicht schon was liegt.
- Dein Floss kannst Du nur am Strand (in den gelben Sandfeldern) bauen, da Du es sonst nicht weit genug tragen koenntest.
- Achte darauf dass Du genug Nahrung und Trinkwasser bekommst.
- Huete Dich vor den Waranen, sie sind uebermaechtig!
- laufen kannst Du mit WASD oder den Cursortasten.

Danke:
... an InnoGames fuer die Gelegenheit mal bei solch einer genialen Veranstaltung dabei zu sein.
... auch fuer die geniale Betreuung waehrend der drei Tage.
... an meine Frau und meine kleine Tochter, dass sie dem alten Herren frei gegeben haben Smile
... an Neale Davidson (www.dafont.com) fuer seine freie Schriftart die ich im Menu verwendet habe.
... an Salamisounds für den Tippsound im Intro.
...and DarkCorner aus dem Blitzforum für Stranded, welches mich deutlich inspiriert hat.

Erstellt mit BlitzMax ( http://www.blitzforum.de ), Paint.net und einer gehoerigen Portion Oldiebrille auf den Augen. Ich werd nie ein Grafiker werden Wink




---------


Hinweise zum Erstellen eigener Karten:

-Als Grundkarte wird eine 64*64 .png verwendet. Die Farben fuer die einzelnen Tilearten sind festgelegt, die Pipette sollte euch helfen.
- mit dem Programm ObjectPlacement.exe wird dann eine .map-Datei erzeugt mit den Informationen zu den Objekten auf der Karte.
- S zum speichern, L zum einladen der .map. Sie wird automatisch benannt.
- mit rechter Maustaste cyclet man durch die Objekte, mit linker Maustaste werden sie an der aktuellen Position gesetzt.
- wenn Du eine Karte erstellt hast, teile sie doch mit mir, ich werde sie in die aktuelle Version einbinden: bladerunner[ät]blitzforum.de

---------

Einen hab ich noch! Radiostreams einbinden:
In Data/stream.cfg findest Du eine Moeglichkeit ein Internetradio einbinden, um waehrend des Spiels deiner Lieblingsmusik froehnen zu koennen.
Ein Glueck dass der EiPott wasserdicht war!


---------
R.I.P. Jack Tramiel. Ich hab Dir meine Jugend mit Freuden geschenkt.

Features

-

Downloads

Crusoe
(4,19 MB, 164 Downloads)


Kommentare

(Donnerstag, 24. Mai 2012 um 19:45 Uhr)

Von Blitzprogger

Vielen Dank, Blade. : )
Wirklich noch witzig. Die von standard eingestellte Insel ist mir allerdings zu schwer. Ich musste mich da mit einer einfacheren Begnügen. ; ) Sehr schöne Arbeit.

mfg, Blitzprogger
(Donnerstag, 24. Mai 2012 um 11:48 Uhr)

Von BladeRunner

Der Bedarf an Nahrungsmitteln variiert je nach Untergrund auf dem man läuft. Trinken tut man automatisch solange man im Wasser ist und Durst hat. Zugegeben ist das Balancing nicht sehr ausgereift, man sollte also immer einige Kokosnüsse mit sich tragen. Beeren hingegen würde ich da sie weniger effektiv sind sofort essen, damit sie keinen Platz im Inventar verschwenden.
Mqankann sich auch einen Wasservorrat zulegen, indem man sich eine Trinkflasche bastelt. Die Affen helfen da weiter.
Steine mögen es wenn man sie schlägt. Das sollte als Grundlage mal reichen. Alle weiteren Hilfsanfragen bitte per PM - ich möchte niemandem zu viel verraten, denn das Herausfinden der Möglichkeiten macht ja den Reiz aus.
Ich arbeite grade an einem kleinen update, ich hoffe es bis zum WE veröffentlichungsreif zu haben.
(Mittwoch, 23. Mai 2012 um 18:45 Uhr)

Von Blitzprogger

Ich verhungere und verdurste die ganze Zeit, trotz übermenschlichem Kokosnusskonsum! :/
Und um aus einem Bach zu trinken bin ich anscheinend zu unfähig. Vielleicht hast du den ein oder anderen Tipp für mich? ; )

Hübsches Spiel! Ich kann nie genug von solchen Survivalgames kriegen. Very Happy
(Mittwoch, 23. Mai 2012 um 07:16 Uhr)

Von BladeRunner

Das wäre in der Tat ein interessanter Bug, Tankbuster, da der Code zum fangen / ausbeuten des Affen strikt an den Besitz des Beils geknüpft ist. Wenn Du ihn reproduzieren kannst wären die Umstände für mich sehr interessant. Hattest Du das Beil bereits und hast es abgelegt? (Wobei auch das nicht gehen sollte, denn es werden alle Elemente des Inventory auf "Beil" überprüft).
(Mittwoch, 23. Mai 2012 um 03:53 Uhr)

Von Tankbuster

Und ich habe bewiesen, dass man Affen auch per Hand fangen kann Very Happy
Danke (Freitag, 18. Mai 2012 um 11:36 Uhr)

Von BladeRunner

... für eure bisherigen Kommentare.
Das Spiel entstand ja mit einem gewissen Zeitdruck, daher sind nicht alle Dinge optimal gelöst.
Was die Sounds angeht kannst Du die in data/game.cfg deaktivieren.
Wie ich don't_know_tu_use schon per PM mitteilte wird es auch eine Fallbacklösung geben falls die Grafikkarte nicht in den Full Screen wechseln kann.
Was die Gesundheitsbalken angeht: bis kurz vor Abgabe hatte ich eine Simple Textmeldung drin, was viele der Anwesenden wohl verwirrt hat. Typischer Fall von verschlimmbessert, eine Überarbeitung der Icons folgt noch.
(Freitag, 18. Mai 2012 um 11:30 Uhr)

Von Trust

Dieses Spiel zeigt sehr gut, dass ein Spiel nicht unbedingt gute Grafik braucht um Spaß zu machen!

Allerdings 2 Sachen wo mMn. etwas störend sind:

1. Der stepsound ist mehr als nervtötend auf die Dauer! Smile
2. Es ist leider nicht ganz klar wie lange man noch überleben kann.
Ich hätte den Zustand von Hunger und Durst vielleicht
nur mit einem roten und einem blauen Balken dargestellt.
Sehr einfach aber dennoch auf einem Blick sofort klar.

Ansonsten Klasse gemacht! Und interessant für Leute wie mich, die auf Retro stehen!
(Donnerstag, 17. Mai 2012 um 10:30 Uhr)

Von dont_know_to_use

Das Spiel hängt sich bei mir auf, während es den Startscreen zeigt(nach dem C64 Intro).
Aber das Intro gefällt mir gut. Wink
(Mittwoch, 16. Mai 2012 um 23:38 Uhr)

Von Amazorn

Habs eingehend getestet und finde es sehr gut. Ob jetzt die Grafik für den Spielspass wichtig ist muss jeder für sich entscheiden. Mir hat es/ macht es auch mit deiner Grafik Spass.
Nur der Sound gefällt mir nicht.

Gute Arbeit Blade Runner.