Showcase

KLPacker

Ein Packer Modul für Bmax

Genre: Anwendung
Windows
BRSoftware
www.brsoftware.de.vu

Abgegebene Stimmen: 11

Du musst eingeloggt sein, um eine Bewertung abgeben zu können.

Fortschritt: 80%
Version: Release 1.0
Entwickler: klepto2

Beschreibung

Dieses Modul dient dazu komprimierte Packs zuerstellen. Dabei wird ein an das PAK Format angelehntes Format benutzt.
Man kann damit seine Resourcen sicher speichern und ohne sie direkt auf die HD zu entpacken in BMax laden.

Infos zur installation bitte der Readme.txt entnehmen.

Feedback würde mich sehr freuen Wink

Features

Features of the module:

- Password protected with MD5
- Compressed via ZLib
- Own DataStructure (this means own Directory)
- Encrypted Data (currently a simple XOR Encrytion Algo)
- Simple use from BMAX
- No Decompression to HD required

Features of the Packer:

- Simple Interface
- Creating new PackFiles
- Loading existing PackFiles

Downloads

KLPAcker nach Syncmod
(242,86 KB, 564 Downloads)

KLPacker mit Sample
(766,1 KB, 245 Downloads)


Kommentare

neue GUI? (Mittwoch, 17. September 2008 um 11:10 Uhr)

Von Noa

Wollte nur mal anfragen, wann es denn die neue GUI zum KLPacker geben wird?
(Dienstag, 10. Juni 2008 um 11:21 Uhr)

Von klepto2

Der Code ist komplett open, also frei verwendbar in jeder form. Einzig beachtet werden muss halt die zlib lizenz. Aber die sollte wohl kein Problem darstellen.
Zur info: Die Gui wird noch etwas dauern, ich evaluiere gerade einige Methode ein vernünftiges Explorerfenster darzustellen, also habt geduld Wink
(Dienstag, 3. Juni 2008 um 19:55 Uhr)

Von Firstdeathmaker

Wie sieht es lizenzmässig mit dem code aus? komplett open, also auch für kommerzielle titel verwendbar?

Ich habe mir grade etwas ähnliches geschrieben (also auch ne streaming xor verschlüsselung), arbeite aber gerade an einer AES Variante.
Tolles Modul (Samstag, 31. Mai 2008 um 00:14 Uhr)

Von Noa

Ich bin sehr zufrieden mit dem Modul.
Meines Erachtens nach ist es das einzig vernünftige Modul in diesem Bereich und der Funktionsumfang ist sehr erfreulich.

Ich hoffe, dass auch die GUI dazu bald wieder verfügbar ist.

Und mit dem Beispiel lässt sich das Modul auch sehr gut verstehen.
Re: Drag&Drop (Montag, 28. August 2006 um 01:39 Uhr)

Von klepto2

Drag and Drop, wird in der neuen Version verfübarsein (auch für Files).
Also Packer support für BB ist momentan nicht geplant, allerdings will ich später noch das erstellen von selbsentpackenden Archiven ermöglichen, die über Kommandozeile gesteuert werden können, oder ich baue noch einen kleinen Kommandozeilenentpacker ein, der dann von BB genutzt werden könnte.
PS: Der Packer macht Fortschritte und wird in einer neuen Version mitte der Woche kommen Wink

Drag und Drop geht nicht. (Freitag, 25. August 2006 um 12:31 Uhr)

Von Matthias

Hallo Klepto.
Also zu dein Programm kann ich leider nicht viel sagen. Da ich damit nicht klar komme.
Ich stelle mir ein Pakprogramm so vor.
1Fenster (Größe einstellbar) Datein rein ziehen. (Drag und Drop) KBAnzeige.
Nur 2Knöpfe ohne Passwort Paken/mit Passwort Paken ->Passwort Eingabe
(Kommpriemierung und Selbst Entpakend) und Deutsch/Englisch Wahl
Wenn der Vorgang abgeschlossen ist. Neue Größe Anzeigen.

Und das allerwichtigste wäre wenn ich diese neue Selbst Entpakende datei
von BlitzBasic aus Entpaken lassen könnte
ExecFile "GepakteDatein.exe/NeuerOrdner/Passwort" so ungefär.
Dann würde ich nämlich meine Bilder Entpaken lassen->Sie in Blitz laden und den Neuen Ordner wieder löschen. Damit mir keiner meine Bilder klaut.

Wäre das möglich???????

Änderungen durch Syncmod (Mittwoch, 23. August 2006 um 01:52 Uhr)

Von klepto2

Da BRL gerade den SyncServer upgedated hat, musste ich das Modul nochmal neu kompilieren. Link ist hinzugefügt.