Showcase

DGX9142

FreeSpace trifft Battlefield

Genre: Action
Windows

http://www.mrkeks.net/?show=artikel74

Abgegebene Stimmen: 48

Du musst eingeloggt sein, um eine Bewertung abgeben zu können.

Fortschritt: 85%
Version: Alpha 0.0.6d
Entwickler: Mr.Keks, Code der Verwirrung, DerHase

Projekt des Jahres Mai 2007

Beschreibung

DGX: BattleSpace9142 ist mein Versuch, hübsche Riesenraumschlachten durch eine Kreuzung von FreeSpace und Battlefield1942 zu erreichen. Und es läuft meines Erachtens schon ganz gut.

Gespielt wird wie in Battlefield, bis der Gegner keine Tickets hat. Verliert eine Fraktion ein Schiff, so verliert sie auch Punkte. Je nach Mission lässt die Einnahme bestimmter Stellungen oder das Ausführen gewisser Aufträge den Gegner schneller Punkte verlieren.

Diese Stellungen, im Spiel Sprungtore oder JumpGates genannt, dienen zunächst als Einstiegspunkte für Spieler, sowie für nicht-Spieler-gesteuerte Kreuzer und stationäre Geschütze. Nicht alle Sprungtore lassen sich erobern.

Bevor es in den Kampf geht, wählt man ebenfalls battlefieldtypisch eines der Sprungtore als Einstiegspunkt und eine Schiffsklasse. Es gibt die folgenden vier Klassen: Jäger zum gewöhnlichen Kampf, Bomber zum Angriff auf Kreuzer und Stationen, Aufklärer für schnelle Schläge an unerwarteten Positionen und Unterstützungsschiffe zum Aufmunitionieren und Regenerieren von Freundschiffen.

Gekämpft wird so ähnlich wie in Freespace, Freelancer und anderen Weltraumspielen. Mit WASD regelt man den Schub, Q und E rollen, Tab aktiviert die Nachbrenner. Mit der mittleren Maustaste schaltet man die gewünschten Ziele durch, mit der linken und rechten feuert man auf das anvisierte Schiff. Das gewählte Ziel wird durch ein Rechteck hervorgehoben. Befindet es sich außerhalb des Bildschirms, zeigt ein Pfeil in seine Richtung.

Worklog:
https://www.blitzforum.de/worklogs/19/

Features

- epische Raumschlachten mit Battlefield-Spielmechanik
- dutzende Jäger und Großkampfschiffe schießen sich gegenseitig Laser, Raketen, Ionenstrahlen, Bomben, Flak und dergleichen um die Ohren
- klevere KI
- vier Klassen (Jäger, Bomber, Aufklärer, Unterstützer)
- drei Fraktionen mit unterschiedlichem Stil und leicht anderem Spielgefühl
- neun verschiedene Maps
- Commander kann die Flotte taktisch steuern
- farbenfrohe und effektreiche Grafik
- Filter wie Bloom und MotionBlur auf Wunsch
- 3d-Übersichtskarte und besondere Anzeigemodi zur besseren Orientierung und zum taktischen Spiel
- Multiplayermodus
- eigener Soundtrack

Screenshots

DGX9142: Arsis

DGX9142: Ilos' Mond

DGX9142: Unerwarteter...


Downloads

Alpha 0.0.6d
(33,49 MB)

Update von 0.0.6 auf 0.0.6d
(1,23 MB)


Kommentare

(Dienstag, 22. Mai 2012 um 04:10 Uhr)

Von sirokuhl

@Code der Verwirrung: Ich habe aktuelle Hardware + Win7 64 Bit. Bei mir läuft alles einwandfrei. Blitzbasic läuft generell verdammt gut bei mir. Probleme hatte ich tatsächlich eher auf meinem alten PC mit den neueren Grafiktreibern. Aber hier geht wieder alles.
(Montag, 27. Februar 2012 um 20:50 Uhr)

Von Code der Verwirrung

das projekt wird wohl nicht weiterentwickelt, da neue hardware das alte dx nicht mehr unterstützt und wir auch keine zeit haben wegen studium. sehr schade das ganze das spiel war schon echt weit und es hat spaß gemacht.
(Samstag, 18. Juni 2011 um 21:08 Uhr)

Von dont_know_to_use

Achja, mit "," kriegt man es weg, danke. Smile
Arbeitest du noch an dem Projekt? Vielleicht könntest du es in der nächsten Version in den Steuerungseinstellungen erwähnen.

Bin auch grad mit Linux (Netbook) unterwegs. Mit WINE funktioniert es ganz gut. Wink
(Samstag, 18. Juni 2011 um 20:48 Uhr)

Von Mr.Keks

Oh, krasses Timing, ich habe gerade erstmals seit Langem den Artikel hier angeklickt und du hast eben den ersten Kommentar seit Jahren gepostet xD. Ja, ich denke [,] oder so ne Taste in der Nähe deaktiviert das Grid. Musst das ggf mehrmals drücken. (Kanns gerade nicht auf die Schnelle ausprobieren, da ich mit Linux unterwegs bin und mich nicht traue, Blitz mit Wine anzuschmeißen Wink ) Wie man auf https://www.blitzforum.de/worklogs/19/ sieht, schalte ich das Grid auch meistens aus. Es ist aber per Default an, weil man gerade beim Einstieg sonst schnell die Orientierung verliert.
(Samstag, 18. Juni 2011 um 20:16 Uhr)

Von dont_know_to_use

Wunderschönes Spiel. Wink
Kann man dieses "Gitter", welches die Ebene der Ekliptik darstellt, auch wegmachen?
(Donnerstag, 11. September 2008 um 21:51 Uhr)

Von Code der Verwirrung

also das wegdrücken kommt von den schockwellen größerer torpedos. war in der letzten version leicht übertrieben und habe ich mitlerweile abgeändert. außerdem habe ich jetzt viele der modelle ersetzt, die meisten sind wesentlich detailierter, aber momentan noch untexturiert. außerdem wurden bis jetzt mal wieder bugs gefixt und ich hab nen weg gefunden die beleuchtung zu ändern (war vorher verbugt).ist aber immer noch net 100%ig. auf jeden fall wird wieder einiges geändert/verbessert/entbugt/geaddet.
aja und tutorial ist momentan auch auf der todo. ich hab grad recht wenig ahnung wie es damit steht. mal sehen was mr. keks zaubert.
glücklicherweise haben wir ich jmd. gefunden der die sounds alle überarbeitet. ihr könnt also auch wieder mit viel änderung rechnen. außerdem waren teile des kolisionssystems verbuggt, was uns fast die hälfte der rechenzeit gekostet hat. wie wir das in der neuen version hinbiegen ist noch recht unklar. auf jeden fall sollte es einen ordentlichen performanceschub geben. bei mir sind immerfin der fps von 40-50 auf über 90 geklettert.

(ich hoff doch es gibt keine haue von mr. keks für die infos^^)
(Sonntag, 31. August 2008 um 18:38 Uhr)

Von Moses

nicht schlecht, aberr zuviel arcade, zu bunt und etwas sehr low-poly die schiffe, ja ein schwacher rahmen um alle gegner währe toll, damit man sie besser findet, errinnert sonst ein wenig an Allegiance. (http://www.freeallegiance.org/)
WEITER SO! (Donnerstag, 28. August 2008 um 18:10 Uhr)

Von be59

Das Spiel ist toll!!
Paar kleine Mängel:
Die Maus ist zu hakelig
Es fehlt ein Tutorial. Zwar ist das Speil nicht hammer schwer, währe aber besser.
Und ein kleiner Bug: Manchmal wenn ich Checkpoints oder Basen nähere, werde ich aufeinmal weg geflogen und muss diesen wieder nähern

SONST HAMMER. ALLES ANDERE HABEN DIE ANDEREN GESAGT!
Echt gut geworden (Freitag, 4. Juli 2008 um 11:29 Uhr)

Von Firstdeathmaker

Okay, ist schon ne Weile her, aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich dein Spiel damals nicht extra schlecht bewertet habe (ich hab damals garnicht abgestimmt, weil ich mir nicht schlüssig war). Jetzt, nach einiger Zeit, habe ich das Spiel noch einmal ausprobiert, und muss sagen dass mir die Steuerung jetzt besser gefällt obwohl sie immer noch gewöhnungsbedürftig ist (5 Punkte übrigens Wink )

Grafisch war das Spiel ja schon damals ziemlich gut, aber ich denke mir wird keiner widersprechen wenn ich behaupte, es ist das BB3D Spiel mit der besten Grafik überhaupt (hab jedenfalls noch nix besseres so zum ausprobieren gesehen). Und auch die Menüs finde ich sehr gelungen, also auch die Menüeffekte.

Das einzige was vielleicht noch zu bemängeln wäre sind die Schussgeäusche, aber ich weis ja selber wie unglaublich schwer das ist genau das richtige Geräusch zu finden. Andererseits ist die Hintergrundmusik auch spitze! Vielleicht könnte der Musiker dahinter auch mal schauen ob er vernünftige Lasergeräusche hinbekommt?
damn it! (Donnerstag, 22. Mai 2008 um 22:35 Uhr)

Von FreetimeCoder

Richtig gutes Spiel! Fantastisch wie viele Partikel ihr da hinbekommen hat und wie Flüssig es bei der Hammergrafik läuft!

Allerdings bekommt man von dem Standartschussgeräusch nach einer Weile Kopfschmerzen, weshalb ich das Spiel dann unterbrechen musst.

Aber sonst genial!