Showcase

Flucht aus Kapasaari

Adventure - Denkspiel

Genre: Adventure
Windows


Abgegebene Stimmen: 8

Du musst eingeloggt sein, um eine Bewertung abgeben zu können.

Fortschritt: 45%
Entwickler: sili95

Beschreibung

Das ist mein erstes Spiel, das ich hier ins Showcase stelle. Es ist noch nicht fertig aber ich werde weiter daran arbeiten. Viel Spass!!!!

Features

- Selbstkreierte 3D Umgebung
- Mapansicht
- Handelsystem
- Schlusssequenz xD
- Selbst komponierter Soundtrack (Mit Garage Band xD)
- (NEU) Weniger CPU Auslastung
- (NEU) Steuerung auch mit WASD und andere Kleinigkeiten

Downloads

Flucht aus Kapasaari
(7,42 MB, 192 Downloads)


Kommentare

(Donnerstag, 16. September 2010 um 16:17 Uhr)

Von Lador

Ich finds nicht schlecht, dafür, dass es dein erstes Spiel ist. Und ich gehe mal davon aus, dass du noch mehr Sachen einbauen wirst. Einige Anregungen vielleicht:
Die Schrift und die "Gespräche" sind schrecklich und sollten unbedingt überarbeitet werden, zum Beispiel eine eigene Gesprächsbox. Dass neue Texte eingerückt werden, finde ich aber ganz gut. Trotzdem ist alles sehr, sehr unübersichtlich. Auch dass man die ganze Zeit E drücken muss, ist nervig. Wieso überhaupt E? Wenn, dann sollte auch die Steuerung über WASD laufen. Außerdem solltest du auch schon verschiedene Texte machen, wenn jemand z.B. den Roboter (noch) nicht kennt (siehe ChaosMelone). Oder eben der Hammer taucht erst dann auf, wenn man die Kiste bereits kennt (und verschwindet dann auch wieder ^^). Alles in allem muss ich mich eigentlich meinen Vorrednern anschließen. Aber ich hoffe trotzdem, dass du daran weiter arbeiten wirst, weil dann vielleicht doch noch ein richtig gutes Adventure daraus wird.

MFG Lador
(Montag, 13. September 2010 um 15:50 Uhr)

Von Hubsi

Die Handlung ist immer noch recht verwirrend Very Happy Ich habe den Schlüssel, gehe zum Tor das noch zu ist. Darauf quatsche ich den Roboter an in der Hoffnung ich kann ihm den Schlüssel übergeben, aber der quasselt mich voll ich soll den Schlüssel holen? Naja gut, das Leben ist hart Mr. Green Was mich, bzw. die Rechengurke hier, aber komplett fertigmacht sind die 100% Prozessorlast. Bitte dringend einen Timer und Flip 0 einbauen Mr. Green
Update (Sonntag, 12. September 2010 um 18:16 Uhr)

Von sili95

"Update"
- Die Drehung ist jetzt schneller
- Archiv im Archiv ist nicht mehr
- Format ist nicht mer 7zip sondern nur zip (einfacher zum entpacken)
- sonst noch ein paar Details.

Naja so ist ein bisschen angenehmer zu Spielen. Freue mich weiterhin auf Kritik

PS: @ ChaosMelone: Das Brot und das Feuer wid nicht benötigt. Übrigens was es dei Spiel, das mich auf diese Idee brachte XD

MFG Sili
(Samstag, 11. September 2010 um 17:27 Uhr)

Von Chaos Melone

Hey, es ist zwar nicht der Hit aber immerhin spielbar Wink Was mich am meisten gestört hat, war dass ich eigentlich fast nix mitbekommen habe was passiert ist. Zum Beispiel habe ich Öl aus dem Schlauch herausgebracht und dann stand da: Bringe es zum Roboter.... Ich hatte keine Ahnung was für ein Roboter^^ hab ihn dann gefunden am Tor - Das stand aber komischerweise schon offen weil ich den Schlüssel schon hatte... Naja es war einfach unglaublich verwirrend - Ich weiss bis jetzt nicht wofür ich das Brot oder die Feuerstelle gebraucht habe?^^

Naja hauptsache ich habs geschafft - und die Schlusssequenz gefällt mir Wink
Das Spiel hat mich übrigens auch an eins meiner ersten 3D-Spiele erinnert... Das war auch ein Adventure bei dem man aus einem Gebiet entkommen musste Wink Kannst es dir ja mal anschauen ich habs auch hier im Showcase: https://www.blitzforum.de/showcase/319/

mfg
Danke!! (Freitag, 10. September 2010 um 20:47 Uhr)

Von sili95

So eine Thread suche ich schon lange. Warum bin ich nie auf den gestossen und hab mich stattdessen mir anderen Befehlen zu Tode gequält? Egal. Auf jeden Fall Danke für die Kritik und ich werde diesen Thread noch etwas unter die Lupe nehmen und das Nötige abändern

MFG Sili
(Freitag, 10. September 2010 um 11:08 Uhr)

Von Nibor

Schon mal nicht schlecht, es gibt aber die Möglichkeit zu schummeln: Ich habe es geschafft den Berg hochzuklettern und konnte so einfach um den Zaun herumlaufen.
Das Archiv im Archiv ist überflüssig. Desweiteren würde ich mich freuen, wenn das ganze etwas umfangreicher wäre.
Die Schlusssequenz ist gut gelungen.

mfg Nibor
(Donnerstag, 9. September 2010 um 23:54 Uhr)

Von Hubsi

Der erste Eindruck beim entpacken: Super. Ein Ordner den ich direkt ans Ziel hin entpacken kann. Ich kriege immer fast einen Hals wenn ich das Archiv öffne und ich sehe einzelne Dateien und Unterordner Very Happy Zweiter Eindruck: Ein Archiv im Archiv? Ich kriege gleich einen Hals Mr. Green
Zum Spiel selbst schliesse ich mich im großen und ganzen meinen Vorrednern an. Die Technik an sich funktioniert, nur das Genre wurde etwas verfehlt. Die Rätsel sind nicht wirklich Rätsel womit die Motivation fehlt das Spiel zu spielen. Aber daran willst Du ja arbeiten Very Happy Die Systemauslastung ist im übrigen bei rund 100%. Ich merke das recht schnell daran das der Lüfter losheult als gäbe es kein morgen mehr und sich der Rechner abschaltet wie wenn man den Netzstecker ziehen würde. Prinzipell ist das zwar ein Hardwareproblem meinerseits, die Systemauslastung ist aber dagegen ein Problem auf Deiner Seite Mr. Green
Ein nützlicher Thread dazu: https://www.blitzforum.de/foru...hp?t=25242

Hau rein Mr. Green
OK (Donnerstag, 9. September 2010 um 21:58 Uhr)

Von sili95

Wie schon gesagt, ist es mein erstes Spiel im Showcase und hat auch noch ein paar Makel. Ich werde noch mal gründlich über die Bücher gehen und das was ihr kritisiert habt verbessern. Momentan habe ich leider nicht so viel Zeit aber etwa in einem Monat werde ich voraussichtlich eine neue Version uploaden.
mfg Sili
(Donnerstag, 9. September 2010 um 21:45 Uhr)

Von Sterbendes Lüftlein

also ich hätte es zwar auch nicht ins showcase gestellt, aber da ist durchaus potential da Wink

wie holzchopf schon gesagt hat, solltest du die drehung beschleunigen, die steuerung mit den pfeiltasten hingegen stört mich nicht .

viel spaß noch Wink
(Donnerstag, 9. September 2010 um 20:55 Uhr)

Von Xeres

Gelungen ist die Schlussszene mit dem Abflug des Helikopters... den Rest Spiel zu nennen ist schon etwas gewagt.
Es gibt nichts heraus zu finden, da einem alles erklärt wird.
Es gibt nichts zu entdecken, da alles frei zugänglich herumsteht.
Das Inventar zeigt Objekte an die man mal haben wird?!Brot und Milch aber haben eine Extra-Anzeige?
Wenn man in die Nähe des Kartenrands kommt, beginnt das Spiel zu Ruckeln und die Übersichts-Kamera ein zu blenden.
Die Reichweite des Verkaufsstands ist so groß, dass ich schon einen Bug vermutet hatte.
Items die man aufsammeln kann, bleiben in der Gegend liegen.

Warum Showcase statt WIP?