Showcase

Irnithal - Demo

ein 2D Rpg

Genre: Rollenspiel
Windows


Abgegebene Stimmen: 12

Du musst eingeloggt sein, um eine Bewertung abgeben zu können.

Version: Demo 1.01
Entwickler: Blitzprogger

Beschreibung

Irnithal - Demo ist, wie der Name bereits sagt, eine Demo zu meinem noch in Entwicklung stehenden Spiels Irnithal. Die Demo enthält eine vom Hauptspiel unabhängige Welt mit verschiedenen Npcs und Quests. Man kann in dieser Welt ein kleines Abenteuer erleben und immer wie mächtiger werden, indem man im Level aufsteigt.

Zusätzlich zur bereits zuvor erschienen Version in meinem Worklog, wurde diese Version nocheinmal leicht überarbeitet.

Ich habe diese Demo in den Showcase gestellt, weil sie vom Hauptspiel unabhängig ist und eigentlich ein kleines, komplettes Spiel darstellt.

Features

Alles in der Demo enthaltene:

- eine kleine Insel
- 4 Dungeons
- viele Monster
- viele Waffen
- viele Zauber
- 6 Npc's
- 6 Quests
- einiges zu entdecken
- sehr provisorisches Laden und Speichern


Neu in Version 1.01:

- mehr Pfeile in Truhen
- Händler haben mehr Geld
- jetzt vollständige Karte
- der Skill "Gehgeschwindigkeit" funktioniert nun korrekt

Screenshots

Irnithal - Demo - Scr...

Irnithal - Demo - Scr...


Downloads

Irnithal Demo
(2,76 MB, 259 Downloads)


Kommentare

(Donnerstag, 6. Januar 2011 um 11:55 Uhr)

Von gameworx

Der erste Eindruck ist sehr gut. Ich finde es jedoch zu schwer, weil ich dauernd von den Viechern (Hunden?) zerfleischt werde und ihnen nicht entkommen kann. Schaden mache ich bei denen auch nicht und mehr als einen Knüppel kann ich mir nicht leisten.
(Mittwoch, 5. Januar 2011 um 17:09 Uhr)

Von Xeres

Macht schon mal einen guten Eindruck, was fehlt ist noch etwas Rückmeldung an den Spieler: Ist das Hintergrund, oder kann ich was aufheben? Was trinke ich da blaues aus einem Stein? Bin ich nah genug um zu Sprechen? Eine einfache Anzeige das (und noch besser was) man gerade machen kann, wäre praktisch - vll Änderung des Mauszeigers?
Steuerung:
WASD hat seine Berechtigung bei 3D Spielen, da ja die Rechte mit der Maus zu Gange ist - hier würde ich eigentlich die Pfeiltasten vorziehen.
Noch sinnvoller wäre die Maus zur Bewegung (a lá Diablo). Die Maustaste zum Angriff macht gerade nur begrenzt Sinn. Perfekt wäre, wenn man sich die Tasten einfach selber belegen könnte.
Die Schlagen Animation bleibt an der Wirkungsstelle stehen - sollte die nicht beim Spieler bleiben?
Das Alles-in-einem-Menü mit Tabbern finde ich sehr nützlich, leider ist das Inventar dann wieder was extra - wäre cool das auch da drin zu haben.
Die Texte in Grün/Rot auf Braun sind recht anstrengend zu lesen, weniger stechende Farben bitte!

Jetzt nur nicht Aufgeben - viel Erfolg!
(Montag, 3. Januar 2011 um 02:01 Uhr)

Von CO2

25% Auslastung, aber das wurde hier ja schon lang und breit erzählt.

Aber sonst echt gut gemacht!
(Montag, 3. Januar 2011 um 01:04 Uhr)

Von The Shark

Und ich dachte 90% der Quests bei WOW bestehen aus:
Sammle x Items jener Sorte
Töte y Gegner

Also genau das, was die ersten drei Quests von Irnithal ausmacht?
(Sonntag, 2. Januar 2011 um 22:33 Uhr)

Von Sterbendes Lüftlein

bei mir 28% bei einem intel i5 (4 kerne) ^^
aber dennoch:

ich frage mich jetzt, warum manche menschen geld für spiele ausgeben, wenn SO WAS hier freeware ist. bereits die ersten quests sind besser als 90% der WOW-Quests. Das Sprachmenü ist extrem schön gestaltet, von mir bekommst du 5 Sterne, bitte bring das Teil zu Ende! Smile
(Sonntag, 2. Januar 2011 um 22:24 Uhr)

Von Holzchopf

Ich sag' erstmal nur: Hurra, 100 % Auslastung.