Fleets of the Masters

Kommentare anzeigen Worklog abonnieren

Worklogs Fleets of the Masters

Wird das Spiel kommerziell?

Mittwoch, 17. Oktober 2012 von dont_know_to_use

Heyho.
Traurige Neuigkeiten, voraussichtlich werde ich dieses Jahr keinen Ausbildungsplatz mehr finden und muss deshalb auf anderen Wegen mein Geld verdienen. Wieso also nicht mit Computerspielen? Das Projekt wird deswegen vermutlich kostenpflichtig werden, und nicht wie vorher geplant, kostenfrei erhältlich sein. Sollte ich allerdings doch noch eine Ausbildung finden, bleibt es kostenlos. Wink

Allerdings werde ich einige im Spiel benutzte Texturen durch eigene Ersetzen müssen, da sie nicht für den kommerziellen Vertrieb freigegeben sind. Confused

Ich hatte anfangs Schwierigkeiten, welches meiner 3 Projekte für den Verkauf geeignet wäre. Die Wahl fiel schließlich auf Fleets of the Masters, da es meiner Meinung nach am meisten Potenzial hat.

Ich weiß, dass euch das vermutlich wenig freuen wird, aber irgendwie muss ich Geld verdienen. Die Frage ist also: Würdet ihr für so ein Spiel bezahlen? Der Preis soll zwischen 5 bis 10 €uro liegen.

Neuigkeiten

Donnerstag, 22. September 2011 von dont_know_to_use

Heya Very Happy
Das erste Release rückt näher.
Vielleicht noch am Wochenende, je nachdem wie sehr ihr es wollt. Wink

Was habe ich euch heute zu präsentieren?
Das:
-Man kann nun auf seinen Planeten Gebäude bauen, wobei die maximale Gebäudeanzahl je nach Planet variiert(auf einem Gasplaneten kann man logischerweise weniger Gebäude bauen als auf anderen)
-Man kann andere Planeten jetzt kolonisieren
-Mehre Sonnensysteme(mehr als 1)
-Ein animiertes Hauptmenü
Hier ein paar Bilder:
user posted image
Das Bauen von Gebäuden(Die Anzeige für den Ressourcenverbrauch oben ist noch ein wenig verbuggt)
user posted image
Das animierte Hauptmenü zeigt verschiedene Sonnensysteme

mfg

Flotten

Montag, 19. September 2011 von dont_know_to_use

Hey you programmer guys Wink

Gestern getan, heute veröffentlicht: Flotten, die sich in Echtzeit bewegen(nicht in Runden):
user posted image
Man sieht eine Flotte, die auf einen Planeten zurast. Ich finde diesen Antriebs-Effekt richtig geil. Very Happy
user posted image
Und hier noch einmal 2 Flotten im Orbit eines Planeten, eine davon ist ausgewählt und oben links erscheint die Flottenverwaltung. Wink
Wie man sieht, ist diese Flotte ein Scoutgeschwader, was daran liegt, dass sie nur aus Scoutschiffen besteht. Der Flottentyp richtet sich daran, welche Schiffe in der jeweiligen Flotte sind. Und je nachdem, welche Schiffe darin sind, haben sie bestimmte Spezialfähigkeiten, was in diesem Fall das "Erkunden" ist.

mfg

Es geht voran

Sonntag, 18. September 2011 von dont_know_to_use

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Wink
user posted image
Gefällt euch meine schicke GUI? Very Happy
Folgendes ist neu:
-Nicht mehr rundenbasiert. Es ist jetzt ein Echtzeitstrategiespiel. Aber es gibt noch eine Zeitrechnung in Tagen, ein Tag hat 10 Stunden im Spiel. Jeden Tag bekommt man Geld(siehe oben rechts im Screen)
-Die Bevölkerung spielt nun eine Rolle. Fühlt sie sich unwohl(zum Beispiel, wenn die Steuern zu hoch sind), werden sie weniger arbeiten und ihr bekommt weniger Geld durch die Industrie. Sind die Bürger wirklich wütend, gehen sie gar nicht mehr arbeiten und ihr bekommt gar kein Geld mehr. Wink

mfg

3D-Shit

Samstag, 17. September 2011 von dont_know_to_use

Hi Smile

Ich habe mich entschieden, das Spiel doch lieber 3dimensional zu machen. Das sieht schöner aus und ist einfacher. Wink

Hier ein Screenshot von dem was ich heute geschafft habe:
user posted image
Ein System besteht jetzt nicht mehr aus nur einem Planeten, sondern es ist ein wirkliches Sonnensystem. Planeten können nun auch Monde haben(wie man auf dem Screenshot sieht) und außerdem gibt es richtig schöne Nebeleffekte, die man auf dem Screenshot im Hintergrund sehen kann. Wink

Was denkt ihr? Soll ich doch lieber das 2dimensionale fertigstellen, oder soll es ein 3D-Spiel werden?

mfg

Erster Eintrag

Dienstag, 13. September 2011 von dont_know_to_use

Hallo Smile

Ich möchte euch mein Strategiespiel "Fleets of the Masters" vorstellen, welches sich an den alten "guten" Strategiespielen, wie Master of the Orion oder Star Wars:EaW orientiert. Optisch ist es der Versuch, das Spiel "Fleets of the Orion" von undefinied nachzuahmen.

Es geht um Folgendes:
Ihr seit der Herrscher über einen Planeten sehr weit draußen im All. Eines Tages erhaltet ihr Kunde von einem bösen Imperium, welches jegliche Gewalt einsetzt, um das bekannte Universum zu erobern. Dabei nehmen sie keine Rücksicht auf kleine bewohnte Planeten wie den euren. Im Folgenden müsst ihr eine eigene Flotte aufstellen und Planeten kolonisieren, um eine eigene Streitmacht aufzubauen. Hierbei werdet ihr auch auf andere Völker stoßen, die euch entweder freundlich oder feindlich gegenüber stehen. Ihr werdet mit anderen Völkern handeln müssen, um an seltene Rohstoffe, wie das sehr begehrte "Unoptanium" zu gelangen. Nebenbei werdet ihr auf Piraten oder Söldner stoßen, die entweder für oder gegen euch kämpfen können. Habt ihr das nötige Kleingeld, können diese andere Völker zum Beispiel bestehlen oder Attentate verüben. Natürlich spielen auch Forschung und das Wohlbefinden der Bewohner deiner Planeten eine Rolle. Fühlen sie sich wohl, arbeiten sie hart und du bekommst mehr Geld. Fühlen sie sich mies, arbeiten sie wenig und es kann unter Umständen auch zu einem Aufstand kommen. Wink

Ich habe mir die Mühe gemacht und einige Screenshots für euch erstellt:
user posted image
user posted image
Ich benötige immer noch jemanden, der gut pixeln kann(für die Raumschiffe und die Gebäude). Mein Grafiker ist leider kein guter Pixler, wie man auf den Screens ja auch sehen kann. :-/

Verbesserungsvorschläge, Feedback?

mfg, dont_know Razz