Destorm

Kommentare anzeigen Worklog abonnieren

Worklogs Destorm

Vorstellung des Projekts

Dienstag, 10. April 2012 von joshmami

Hey,
Ich stelle euch in diesem Worklog mein neustes Projekt Destorm, einen 3D - Spaceshooter, vor.


Das Spielprinzip: Das Spielprinzip ist sicherlich von anderen Spielen dieses Genres bekannt, man steuert ein Raumschiff durchs Weltall und muss andere Raumschiffe abschießen

Die Story: In Destorm geht es um den Söldner John Blake, dem , nachdem er 20 Jahre als Kriegsgefangener in den Gefängnissen des Weltkonzils saß, doch noch eine 2. Chance geboten wird.Das Weltenkonzil hat ihn ausgewählt, für sie die bis zu diesem Zeitpunkt weitgehend unerforschte Galaxie Destorm zu erkunden.
Obwohl sie voller Zwergplaneten ist, ranken sich unzählige Legenden um diese Galaxie.
Da er verzweifelt ist, nimmt Blake das Angebot an und macht sich mit seinem alten Starfighter, der Vengeance, auf den Weg in diesen entlegenen Winkel des Universums.
Doch schon bald stößt er auf die ersten Schwierigkeiten....

Features:
Bis jetzt schon vorhanden:
Arrow 2 Kameraansichten (First und Third Person View)
Arrow Explosionen, realisiert mit der Devil Particle Engine
Arrow Modell der Vengeance mit 2 montierten Front-Twinblasters(weitere Waffen geplant)

Geplant:
Arrow Gegnerische Raumschiffe
Arrow Realistischere Planetenmodelle ( momentan sind es nur texturierte Spheres)
Arrow Verschiedene Waffen für Vengeance (Verfolgungsraketen, Heckwaffen, drehbare Geschütze,...)

Eine Techdemo könnt ihr euch hier: http://dl.dropbox.com/u/333270...chdemo.zip herunterladen.
Steuerung:
Beschleunigen/Abbremsen auf W/S
Lenkung der Vengeance mit den Pfeiltasten
Twinblasters auf Leertaste
F1 - 1stpersonview
F2 - 3rd personview

user posted image
user posted image
user posted image

Die Steuerung hat noch ein paar Macken, aber es lässt sich aushalten Embarassed
Musik ist von Chill Carrier, gefunden auf Jamendo.
Achja, Musik lässt sich auf M ausschalten
Ich werde euch hier informieren sobald es wieder nennenswerte Fortschritte in Destorm gibt.