MiniBCC #30 Abstimmung

Übersicht Sonstiges Projekte

Neue Antwort erstellen

Welcher Autopilot gefällt dir am besten?
Thunders Rowdy 55% 55% 5 Stimmen
Count-Dokus Autopilot 0% 0% 0 Stimmen
Xaymars Dummkopf 11% 11% 1 Stimmen
Rallimens Autopilot 33% 33% 3 Stimmen
Insgesamt 9 Stimmen

Holzchopf

Meisterpacker

Betreff: MiniBCC #30 Abstimmung

BeitragDi, Nov 14, 2017 20:29
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
So liebe Gemeinschaft, jetzt liegt es an euch, den "am schönsten geschriebenen" Autopiloten zu küren Wink

Ihr könnt euch hier das Komplettpaket mit allen Wettbewerbs-Teilnahmen herunterladen.

Teilgenommen haben:
Thunder
Count-Doku
Xaymar
und Rallimen

Alle Einsendungen sind grandios! Ein unglaublich enges Rennen, was sich da geliefert wird Smile Zwischen dem schnellsten und "langsamsten" Autopiloten liegen gerade mal 54 Hundertstelsekunden Shocked Die Spitzenzeiten nach drei Runden sind:
1. Platz mit 0:15:82 Thunders Rowdy
2. Platz mit 0:16:04 Rallimens Autopilot
3. Platz mit 0:16:06 Xaymars Dummkopf
4. Platz mit 0:16:36 Count-Dokus Autopilot

Die Abstimmung läuft 7 Tage
Erledige alles Schritt um Schritt - erledige alles. - Holzchopf
CC BY-SABinaryBorn - Marzili Monch ♫ (26.07.2017)
Im Kopf da knackt's und knistert's sturm - 's ist kein Gedanke, nur ein Wurm

Xeres

Moderator

BeitragDi, Nov 14, 2017 22:19
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
GIFs:
Thunder
Count-Doku
Xaymar
Rallimen
Win10 Prof.(x64)/Ubuntu 16.04|CPU 4x3Ghz (Intel i5-4590S)|RAM 8 GB|GeForce GTX 960
Wie man Fragen richtig stellt || "Es geht nicht" || Video-Tutorial: Sinus & Cosinus
T
HERE IS NO FAIR. THERE IS NO JUSTICE. THERE IS JUST ME. (Death, Discworld)

Xaymar

ehemals "Cgamer"

BeitragDi, Nov 14, 2017 22:50
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Thunder: Wohl die AI von der ich am wenigsten verstehe, dafür allerdings auch am effektivsten. Ich brauchte eine Weile um überhaupt zu verstehen wie deine AI auswählt wohin gefahren wird.

Rallimen: Simpel aber effektiv, das muss man dir lassen.

Count-Doku: Dafür das du viel früher abgegeben hast, hatten wir im Prinzip dieselbe Idee: Folge dem Sensor mit der weitesten Distanz. Das große Problem scheint wohl das dieser die Kurven deutlich zu früh zieht und somit kurzzeitig gerade gegen die Wand fährt.

Etwas das ich bemerkt habe ist das im BMX basierten code die Wände deutlich weniger heftig anschlagen als im BB basierten code, was bei meiner nur ca :02 ausmacht (also nichtig). Thunders AI funktioniert sowohl in BB als auch BMX identisch, was recht cool ist.
Projekte: AMD AMF Encoder (OBS Studio), Stream Effects (OBS Studio), BlitzLLVM (Blitz auf LLVM), Streamlabs OBS
Blog | Twitter | YouTube | Twitch | Patreon

Holzchopf

Meisterpacker

BeitragMi, Nov 15, 2017 23:13
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Xaymars und Count-Dokus steuern einfach die Richtung des am weitesten sehenden Sensors an. Geringster Aufwand mit maximalem Ertrag Smile

Sowohl Rallimens wie auch Thunders Autopilot arbeiten mit einem Integral und gewichten die Sensoren je nach Winkel anders. Wobei ich bei Thunders besser durchschaue, resp. ihn "mathematisch hübscher" finde.
Erledige alles Schritt um Schritt - erledige alles. - Holzchopf
CC BY-SABinaryBorn - Marzili Monch ♫ (26.07.2017)
Im Kopf da knackt's und knistert's sturm - 's ist kein Gedanke, nur ein Wurm

count-doku

BeitragDo, Nov 16, 2017 22:16
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Von allen Teilnehmern sehr gut gelöst.

@Xaymar, ja ich habe so schnell abgegeben, weil ich den Wettbewerb am Nachmittag erst gesehen habe und Abends noch was vor hatte.

Bei Thunders Bot finde ich es am coolsten, wie er die 3. Ecke abfährt. Einfach perfekt Very Happy
Rallimen kommt da ziemlich nah dran, aber sein Bot schlägt oben rechts bei der Schräge recht oft an.


Insgesamt geht meine Stimme somit an Thunder.

Viele Grüße,
Count-Doku / Jannis

Thunder

BeitragDo, Nov 16, 2017 23:40
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Ich finde es interessant wie wir zwei paarweise vergleichbare ansätze bekommen haben.
Mein Ansatz, ohne ihn genauer zu beschreiben, versucht einfach die summe der linken sensoren und der rechten sensoren (+ gewichtung, die ist aber vernachlässigbar) gleichzuhalten (der mittlere sensor wird ausgenommen). Außerdem berechne ich aus den beiden Anteilen die Geschwindigkeiten der Räder, die ändern sich bei mir also kontinuierlich.
Rallimens Ansatz ist ähnlich wie meiner, nur dass bei ihm die mittleren Sensoren extra behandelt werden und die Geschwindigkeit wenn die sensorgruppen gewisse schwellwerte überschreiten, auf vordefinierte konstanten gesetzt werden.
count-doku sucht sich den Winkel mit der größten Distanz und schaut einfach, muss ich nach links oder rechts fahren? und setzt entsprechend das eine Rad auf MAX_VEL und das andere auf MAX_VEL-0.025.
Xaymar.
Xaymar sucht sich auch den Sensor mit der größten Distanz, sucht sich dann aber den Winkel heraus von der Richtung, in die der Sensor schaut, und berechnet die Geschwindigkeiten am ehesten noch vergleichbar mit meiner Version, aber nicht ganz, weil er sie über den kompletten Bereich -MAX_VEL bis +MAX_VEL skaliert.

Ich hoffe die Autoren sind zufrieden mit diesen kleinen Zusammenfassungen, die ich mir erlaubt habe Smile

Mein Ansatz hat übrigens ein fatales problem, er ist nämlich dumm wie ein Esel. Dadurch, dass ich nur die sensoren links und rechts gleich halte, bekomme ich das Problem mit dem Esel und den zwei Heuhafen. Wenn mein Roboter in einem geraden korridor startet und sich der dann symmetrisch spaltet, fährt er in der mitte gegen die wand.
Wer es probieren will, map.txt:
Code: [AUSKLAPPEN]
##################
##    #      #####
## ##   ####  ####
## ##########  ###
##  ##########  ##
###  ########## ##
#### ########## ##
####  #####     ##
#####    0  ### ##
###########     ##
##################


count-dokus und mein Ansatz scheitern an dieser map, während Rallimen und Xaymar im Rennen bleiben (also je einer von den paarweise zwei ähnlichen ansätzen). Meine Stimme geht an Rallimen.

count-doku hat Folgendes geschrieben:
Bei Thunders Bot finde ich es am coolsten, wie er die 3. Ecke abfährt. Einfach perfekt Very Happy


ich habe mir lang überlegt, warum das so ist. Aber wenn du dir die Map ansiehst, gibt es eigentlich nur zwei harte Ecken, die nicht Doppelkurven sind (rechts unten und links oben). Die unten fährt meiner glaub ich nicht perfekt. Oben fährt er wahrscheinlich zufällig mit einem anderen Winkel hinein Laughing
Meine Sachen: https://bitbucket.org/chtisgit https://github.com/chtisgit

Neue Antwort erstellen


Übersicht Sonstiges Projekte

Gehe zu:

Powered by phpBB © 2001 - 2006, phpBB Group