[Arbeitstitel] SRPIAFT

Kommentare anzeigen Worklog abonnieren

Worklogs [Arbeitstitel] SRPIAFT

Komplette Planänderung

Montag, 4. Juli 2011 von timmeTheOnly

Hallo nochmal.

Ich muss eingestehen, dass ich die Sache ganz falsch angepackt hab. Jetzt krempel ich das ganze Projekt um und das ganze fängt mit einem eigenen Format für Maps an.

Ziele:

- Vom UME unabhängiges Format
=> Eigener Mapeditor

- Neuschreiben des Codes


ToDo:

- Struktur für Mapdateien festlegen
- Mapeditor schreiben (ist mir lieben den gleich zu haben, als dann alles von Hand zu tippen)


Bilder gibt es, sobald die Grundfunktionen stehen

Gruß,
Tim Wink

[EDIT]

So, seit ich das oben geschrieben habe sind einige Stunden ins Land gegangen, aber dafür gibts auch die ersten Ergebnisse Wink

Einmal ein Screenshot:

user posted image


Und dann hab ich für euch schonmal eine Vorabversion vom Mapeditor. Allerdings ist er noch absolut unnütz Wink

Bis jetzt könnt ihr nämlich nur die bestehenden Testmaps und -layer verwenden, um ein Bisschen darauf rumzuklicken. Auch zeigt er ein paar Features, die das Arbeiten definitiv erleichtern werden (Grid, Stacking)

Einfach mal ausprobieren und schreiben, was ihr davon haltet. Außerdem bitte sämtliche Bugs die ihr findet posten ( das mit der Maus habe ich schon bemerkt, da kümmer ich mich morgen drum Razz) Wink

Und wem ganz langweilig ist, der kann auch einfach mal das Quick'n'Dirty Tileset durch ein anderes ersetzen (16*16). Der Editor passt sich automatisch an.

Steuerung:

- Mausrad zum auswählen eines Tiles ( geht komischerweise erst nach einem Mausklick... PolledInput? )
- Linke Maustaste zum setzen, Rechte zum löschen
- Strg+F1 für das Gitternetz (Grid) / Strg+F2 für das "Layer Stacking"
- Alt+F4 zum beenden

Gruß,
Tim

Weiter gehts

Samstag, 2. Juli 2011 von timmeTheOnly

So, nach langer Pause mach ich endlich weiter. Die Schulaufgaben sind alle rum und es stehen nur noch Berlin und ein Seminar an.

In der Zwischenzeit ist schon ein Bisschen was passiert. Die Übergänge zwischen den Maps habe ich provisorisch implementiert, bin aber eher weniger zufrieden. Prinzipiell gibt es ein Feld mit einem bestimmen Data Code und darauf einen Punkt (UME: Geo), der die Informationen enthält. Berührt der Spieler das Feld wird im Umkreis nach diesem Punkt gesucht und der Name, der die Daten enthält, zerlegt.

Hat Jemand eine Idee, wie man das geschickter lösen kann?

Außerdem habe ich ein Angebot für Musik und Sounds bekommen. Danke nochmal an Totensturm Wink

ToDo:

- Anständigen Mapwechsel
- Code neu schreiben

Gruß,
Tim

Worum geht es?

Mittwoch, 25. Mai 2011 von timmeTheOnly

Hallo Community,

nach Jahren melde ich mich zurück und diesmal mit einem größeren Projekt:

SRPIAFT - Some RPG playing in a former time (Ja, das ist nur ein Arbeitstitel Razz)


Prinzipiell ein simples, retro angehauchtes RPG, das in einer fiktiven Vergangenheit spielt. Lustige Dialoge, Quests und eine flexible Story -> Das sind meine Ziele

Die ersten Weichen sind bereits gestellt. So verwende ich BlitzMax in Zusammenarbeit mit dem Universal Map Editor

Das soll für den ersten Eintrag genügen. Ich melde mich, sobald es etwas neues gibt.

Ich wünsche euch einen schönen Abend

Gruß,
Tim