B3D aktuell

Übersicht BlitzBasic Allgemein

Neue Antwort erstellen

feider

ehemals "Decelion"

Betreff: B3D aktuell

BeitragMo, Apr 27, 2020 18:15
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
That is not dead which can eternal lie.
And with strange aeons even death may die.


Gerüchten zufolge ist B3D tot, wird nicht mehr weiterentwickelt und ist sowieso am Ende. Nachdem Open Source Software wie ein Urzeitkrebs wiederauferstehen kann, sobald man sie mit etwas Wasser, Nährstoffen und Softwarentwicklern füttert, ist genau dies geschehen:

Blitz3D NG, entwickelt von kfprimm, dem miniB3D-Entwikler

Plattformen:
- Windows
- Linux (mehr oder weniger)
- Mac (mehr oder weniger)
- Android (geplant)
- iOS (geplant)

Graphik-Backend:
- DirecX 7
- OpenGL

3D-Demos laufen soweit, der Entwickler ist zudem in seinem Discord-Server unterwegs und leistet Support.

Empfohlene Editoren mit Blitz-Unterstützung:
- Visual Studio Code mit dem Syntax-Highlighting von unserem Spark Fountain
- Vim oder Neovim mit diesem Syntax-Highlighting
- IDEal

Ressourcen/Tutorials:
Unsere Befehlsreferenz
Jetzt lerne ich Spiele programmieren mit Blitz Basic, ein umfangreiches Buch von René Meyer


Ich würde diesen Thread somit als allgemeinen B3D-Thread für die Jahre 2020+ nutzen und hier im OP aktuelle relevante Links und Anleitungen zu B3D (NG) sammeln.

Viele Grüße
feider

PS: Gebt es zu, auch mit BMax, Monkey, whatever, fehlt euch die Einfachheit und Eleganz von B3D!
  • Zuletzt bearbeitet von feider am Di, Mai 12, 2020 15:03, insgesamt 3-mal bearbeitet
 

berlinaz55

BeitragMo, Apr 27, 2020 21:03
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Oh, dass ist interessant. Danke für die Auflistung. Bin ja eigentlich auch auf der suche nach eine Alternative. Aber vorher werde ich mal dieses Blitz NG ausprobieren.

Läuft das auch mit IDEal ?

feider

ehemals "Decelion"

BeitragMo, Apr 27, 2020 21:48
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Probiere es aus und berichte davon!
Da es genauso aufgebaut ist und der Compiler die gleichen Befehle nutzt, sollte es allerdings funktionieren.
Fortuna favet fortibus
Website und Blog!
  • Zuletzt bearbeitet von feider am Di, Jun 02, 2020 23:15, insgesamt einmal bearbeitet
 

sinjin

BeitragFr, Mai 01, 2020 21:59
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Jede Platform stirbt früher oder später, wenn ich jetzt ein Modul schreibe, ist es früher tot als später lol also im Grunde programmiert man JETZT und NIE für irgendeine Zukunft, die Haupsache ist doch, das der Code läuft oder? Wenn ich für die Zukunft programmieren möchte...das ist fast unmöglich weil jmd anderes nen Code oder Hardware bringt, die mag nicht mehr kompatibel sein, der Code...dein Code bleibt ! Die Mathemathik die ändert sich nämlich kaum in Jahrzehnten nicht. Und das finde ich auch fatal, im Grunde schreibt jmd etwas aber was du bekommst ist nicht der Sourcecode sondern ne Bibliothek die man nicht ändern kann... Das finde ich heute so schade! Ich hätte auch gerne den Source von einigen Sachen...ist halt so
 

funkmaster5000

BeitragFr, Mai 01, 2020 22:57
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Ja, das Projekt verfolge ich auch mit großem Interesse. Hoffentlich wird es was! Trotzdem Danke für den Hinweis. Vielleicht gelingt es ja tatsächlich unser geliebtes Blitz3D zukunftsfähig zu machen Wink

Neue Antwort erstellen


Übersicht BlitzBasic Allgemein

Gehe zu:

Powered by phpBB © 2001 - 2006, phpBB Group