Syntax-Highlighting-Extension für Visual Studio Code

Übersicht BlitzBasic Allgemein

Neue Antwort erstellen

Spark Fountain

Betreff: Syntax-Highlighting-Extension für Visual Studio Code

BeitragSa, März 21, 2020 2:10
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Liebe Community,

mich hat die Motivation gepackt, ein paar ältere Blitz3D-Spiele zu reaktivieren, die ich mal angefangen hatte vor über fünf Jahren Wink. Da IDEal mittlerweile doch etwas in die Jahre gekommen ist, habe ich mal kurzerhand eine Syntax Highlighting Extension für die sehr gute, frei erhältliche IDE Visual Studio Code entwickelt:

https://marketplace.visualstud...blitzbasic

Momentan werden Kommentare, Strings, Schlüsselwörter und Befehle farbig markiert. Außerdem ist VS Code von hause aus schlau genug, um Variablen per Auto-Complete anzubieten, sobald man sie einmal eingetippt hat.

Für die nächste Zeit plane ich noch ein umfangreicheres Auto-Complete-Plugin, idealerweise mit Code Formatting und Erkennung von Variablen etc.
Gewinner der MiniBCC's #11, #13 und #28

Thunder

BeitragSo, März 22, 2020 23:06
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Hey richtig cool! ich hab es zwar noch nicht probiert, aber bin schon sehr gespannt weil ich auch VSCode verwende. Wär es für dich ok, wenn ich das einmal forke und für BlitzMax umbaue, wenn mich die Motivation packt? Smile
Meine Sachen: https://bitbucket.org/chtisgit https://github.com/chtisgit

Spark Fountain

BeitragMo, März 23, 2020 19:52
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
@Thunder: Klar, kannst du gerne forken Smile Es gibt allerdings schon ein BlitzMax-Plugin (BlitzMax Language Basics), vielleicht kannst du dich ja daran orientieren.

Am besten ist es auch, wenn man den Blitz-Compiler (für Blitz3D ist das die "blitzcc.exe") zur Windows-PATH-Umgebungsvariable hinzufügt, dann kann man einfach über die Kommandozeile seine Programme bauen:

Code: [AUSKLAPPEN]
blitzcc.exe -d .\game.bb // Debug-Modus
blitzcc.exe .\game.bb // normal bauen
blitzcc.exe -o Game .\game.bb // EXE-Datei erzeugen
Gewinner der MiniBCC's #11, #13 und #28

Thunder

BeitragDi, März 31, 2020 0:41
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Spark Fountain hat Folgendes geschrieben:
@Thunder: Klar, kannst du gerne forken Smile Es gibt allerdings schon ein BlitzMax-Plugin (BlitzMax Language Basics), vielleicht kannst du dich ja daran orientieren.


Oh, danke für den Hinweis! Ist natürlich noch besser, wenn es schon jemand gemacht hat.

Ich verwende von den Blitz-Sprachen eigentlich nur noch BlitzMax (wenn überhaupt), weil BlitzBasic schon etwas eigen ist, was z.B. Arrays oder Types angeht, und ursprünglich war der multi-platform aspekt interessant.
Meine Sachen: https://bitbucket.org/chtisgit https://github.com/chtisgit

Spark Fountain

BeitragDi, März 31, 2020 16:28
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
@Thunder: Das stimmt. Allerdings finde ich die 3D-Unterstützung bei Blitz3D immer noch am besten, weil ich mich nicht mit irgendwelchen Libraries rum ärgern muss, die erstmal eingebunden werden müssen. Außerdem hat Blitz3D (bzw. BlitzPlus) eben noch die einfache Syntax, mit der sich ohne viel Schreibaufwand kleinere Spiele schreiben lassen. Wenn ich eine komplexere Sprache für anspruchsvollere Projekte nutzen will, greife ich meist auf Webtechnologien zurück, da diese wesentlich besseren Support haben als BlitzMax und man damit mittlerweile sehr viel machen kann (insbesondere in Kombination mit Frameworks wie BabylonJS oder Three.js). Smile
Gewinner der MiniBCC's #11, #13 und #28

Thunder

BeitragDi, März 31, 2020 20:47
Antworten mit Zitat
Benutzer-Profile anzeigen
Sehr verständlich, wenn es um 3D geht. Mit der dritten Dimension habe ich nie viel gemacht.
Bei BlitzMax finde ich, dass es genau die gleiche Einfachheit geben kann (3D ausgenommen) wie in BlitzBasic, wenn ich das will. Es gibt ja noch die meisten alten Konstrukte in irgendeiner Form. Gleichzeitig kann ich z.B. echte lokale Variablen (Types, Arrays) haben.

Web-Frameworks habe ich überhaupt noch nie für Spiele verwendet, weiß aber dass das gemacht wird. Aber da kann ich ja Mal BlitzBasicScript probieren Smile
Meine Sachen: https://bitbucket.org/chtisgit https://github.com/chtisgit

Neue Antwort erstellen


Übersicht BlitzBasic Allgemein

Gehe zu:

Powered by phpBB © 2001 - 2006, phpBB Group