News

Montag, 5. November 2007

Blick hinter die Kulissen

geschrieben um 16:04 Uhr von Abrexxes (10 Kommentare)


user posted image
Die letzte Sendung des Magazin "neues" kann nun als podcast herunter geladen werden.

Hier gibt es einen Einblick rund um das Thema Spiele Entwickler (in Deutschland) mit einem Interessanten Einblick in die Szene. Die 30 minütige Sendung ist für jeden Interessant der sich mit dem Thema "Spiele Entwickeln" beschäftigt.

Wer unter Windows ein Programm benötigt das mit dem Format (mp4) klar kommt dem sei wie immer der Media Player Classic empfohlen.

RELATED DOWNLOAD : "neues" (76 mb)

Samstag, 3. November 2007

Großer BCC #11 angekündigt

geschrieben um 11:48 Uhr von Mr.Hyde (Noch keine Kommentare)


user posted image

Die elfte Runde des BCC beginnt mit einem Paukenschlag. blastar kündigte an ein Preisgeld auszuzahlen. Der Gewinner soll 30€ erhalten. Dies ermöglichen planetlone und blastar, die 20€ bzw. 10€ Preisgeld sponsorn. Zusätzlich, so blastar, solle der seiner Meinung nach hochwertigste Beitrag mit 20€ entlohnt werden.
Außerdem wurde beschlossen, dass die BCC in Zukunft unter "Projekte" stattfinden werden, da dort sowohl die Umfragen selbst erstellt werden können, als auch die Threads nicht nach einem Jahr wieder verschwinden.

Die Regeln sind klar abgesteckt: Es soll ein Spiel programmiert werden, dass mit zwei Tasten Bedienung auskommt. 6kb Code sind erlaubt und 1 MB für Mediadaten. Für die vollständigen Regeln bitte unbedingt den Contestthread lesen!

Der Contest soll 4 Wochen laufen also am 30.11.2007 um 23:59 Uhr enden.
Allen Teilnehmern viel Erfolg!

RELATED TOPIC: BCC#11-Thread

Donnerstag, 1. November 2007

Des Oktobers Abschluss ist die Projekt des Monats Wahl

geschrieben um 15:40 Uhr von Mr.Hyde (11 Kommentare)


user posted image Der goldene Oktober ist rum un der graue November hat begonnen. Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen "Reformationstag" gestern und genießt heute "Allerheiligen" Was bedeutet das? Achso: Monatswechsel. Das heißt es gab wieder ein POTM zu wählen und für Oktober ist es Benibaerenstarks 3D Scanner geworden. Er bekam 12 der 25 abgegebenen Stimmen.
Hardware
Hardware
3D-Scanner - erstes Bild
3D-Scanner - erstes Bild


Herzlichen Glückwunsch!

Damit ist auch automatisch wieder die Vorrunde für das POTM - November eröffnet

RELATED LINK Die Ergebnisse für Oktober

RELATED LINK Und die neue Auswahlrunde für November

Montag, 22. Oktober 2007

XLnt (GUI/B3D) jetzt Freeware

geschrieben um 14:14 Uhr von Abrexxes (16 Kommentare)


XLnt ist ein GUI Builder der komplett auf Blitzbasic zurückgreift und daher ohne DLL oder Userlib klar kommt. Herzstück ist sicherlich der Editor, der es ermöglicht alle Features nach dem WYSIWYG Prinzip zu erstellen statt alles aufwendig zusammen zu coden. Da der Sourcecode offen ist steht einer Manipulation ebenfalls nichts im Weg. Praktisch, das direkte Exportieren von .bb Code ist genau so vorgesehen wie das speichern als XLnt Projekt.

user posted image

Da der Autor zum Irakeinsatz muss und keinen Support mehr anbieten kann, hat er das ganze nun als "Freeware" freigegeben. Selbst wer nicht direkt glücklich wird kriegt hier ein starkes Stück Software in die Hand, mit der er viel Spass haben wird. Für jeden der sich unter B+ oder B3D mit GUIs beschäftigen will ist dieser Download daher Pflicht.

RELATED DOWNLOAD XLnt*
RELATED LINK Forum (eng)
* Neben XLnt enthält der Download noch BlitzUI, BCFGUI sowie BBGadTools. (Alles Freeware)

Samstag, 20. Oktober 2007

Das BlitzMax IDE Karussell

geschrieben um 20:55 Uhr von Abrexxes (7 Kommentare)


Noch immer ist die Auswahl an IDEs für BlitzMax recht klein. Die einzige "echte" grosse mit dem Namen BLIde ist ein Sonderfall. Man liebt sie oder man hasst sie. Doch so langsam bewegt sich der Markt, also höchste Zeit für die Redaktion sich furchtlos ins Getümmel zu werfen und sich für euch um zusehen.

Arrow Die Community Version der BlitzMax IDE gibt es nun in der 2.0beta1. Diese erweiterte IDE fixt einige Bugs der 1.15 Version und kommt auch mit dem neuen Management der Dokumente ab BlitzMax 1.26 klar. Neben einer kompilierten Win32 Version gibt es auch den Source. Optisch gibt es nichts neues und die Beta enthält auch nur die Exe.

RELATED LINK Download Bm Com. Edition (win32/source)

Arrow Fast unbemerkt hat Michael Hartlef seinem IndeED BlitzMax Support verpasst. Neben einigen Basic Dialekten und anderen (unter anderem B3D und B+) ist also nun auch BlitzMax angesagt. Wer sich auf IndeED einlässt bekommt zwar eine runde IDE, muss sich aber an ein paar Probleme gewöhnen. So kommt der Editor noch nicht so richtig bei dem einfärben der Texte klar und produziert auch so machen Fehler, wenn man zu sehr in den Editor Einstellungen rumfummelt. Wer damit klar kommt kriegt aber eine feine IDE die viel Potenzial hat wenn der Autor dran bleibt.

RELATED LINK Download IndeED (win32)

Arrow Auch bei BLIde gibts wieder ein update. Da es hier letztens vorgestellt wurde, nur der Link.

RELATED LINK Download BLIde (win32)

Arrow Dann gibt es noch HydraMax. Eine kleine nette IDE die aber keine TABS beherscht und sich deshalb nicht so recht etablieren konnte. Da diese IDE nicht mehr weiterentwickelt wird ist sie nur was für Leute die gern mit Fenstern arbeiten. Von dieser "Einschränkung" abgesehen läuft das Teil rund wenn auch der Komfort nicht enorm ist.

RELATED LINK Download HydraMax (win32)

Arrow Auch dürfen wir natürlich nicht den Klassiker vergessen. BlitzEdit2. Alt, einfach, stabil, ist es immer noch eine Alternative. Wer darauf verzichten kann seinen Code in 20 Farben zu erleuchten und mit den wenigen Features klar kommt, der sollte auf jeden Fall einen Download riskieren.

RELATED DOWNLOAD BlitzEdit2 (win32)

user posted image user posted image user posted image
(Bilder: IndeED - BlitzMax Com. Edition - BLIde)

Einschätzung : IDE -> Arbeitstempo -> Features -> Stabilität
(Diese Einschätzung ist eine Momentaufnahme des Autors zu diesem Zeitpunkt.)

Arrow Originale IDE : Smile Sad Smile
Arrow Community Version : Smile Smile Very Happy*
Arrow Blide : Smile Very Happy Very Happy **
Arrow IndeED : Smile Smile Sad
Arrow HydraMax : Sad Smile Smile
Arrow BlitzEdit 2 : Very Happy Sad Very Happy
*(Stabilität aufgewertet da OpenSource (Bmax+GUI)
**(Stabilität aufgewertet wegen gutem Support)

FAZIT:
Einen klaren Sieger oder die perfekte IDE gibt es auch bei BlitzMax nicht. Wer eine Monster IDE mit gutem Support braucht der kommt mit Windows nicht an BLIde vorbei. Linux und MAC Nutzer können zur guten Community Edition der original IDE greifen. Wer als Priorität "Stabilität" hat und mit Windows arbeitet für den ist BlitzEdit2 immer noch eine gute Wahl. IndeED dagegen hat grosses Potential, kränkelt aber noch an den Feinheiten. Am besten alle durchtesten. Wink

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 [54] 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73